Städtebau   Architektur   Baukunst   Ingenieurbau   Konstruktion   Denkmalpflege   Baugeschichte   Kulturgeschichte

 

 

Fotografie Architektur     Atelier Rauscher Architektur     Fotografie Landschaft     Impressum

 

 

Urheberrecht

Alle auf diesen Seiten verwendeten Fotos und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt; siehe
Impressum.

 

 

 

 

Bildarchiv Rauscher - Fotoarchiv historische Architektur

Architekturfotografie und denkmalpflegerische Bilddokumentation
Baudenkmale und Architekturgeschichte im
Land Brandenburg

 

Stockphoto-Galerie Nr.1a  Foto, Fotografie, Bild, Abbildung

Architektur und Baukultur im ländlichen Raum

Dorf, Bauernhaus, Bauernhof, Wirtschaftsgebäude, Nebengebäude, Außenanlagen, Dorflandschaft

Bildarchiv Bauernhaus und Bauernhof, historische Gebäude und Architekturdetails

 

Fotograf und Urheberrecht:  Dipl.-Architekt Norbert Rauscher
Architektur- und Planungsbüro, D-16548 Glienicke/Nordbahn, Kieler Straße 16
Telefon: (033056) 80010, E-Mail: n.rauscher@web.de, Internet: www.rauscher-architekt.de

 

Bilddateien:  Die Bilder sind nach Ortsnamen A-Z sortiert. Hier sehen Sie nur kleine Vorschau-Bilder in geringer Bildqualität. Die großen originalen Bilddateien erhalten Sie auf Bestellung, siehe unten links.

 

Ermittlung der Bildnummer:  Die Bildnummer ermitteln Sie durch Rechtsklick auf das Vorschaubild > Eigenschaften > Allgemein. Hier finden Sie am Ende des Bildtitels in Klammern die Bildnummer. Diese Bildnummer kann aus Zahlen oder einer Kombination aus Zahlen und Buchstaben bestehen. Die komplette Angabe innerhalb der Klammern ist relevant.

 

 

 
   


Weiter zu den anderen Seiten der Galerie Nr.1a:   Startseite .. A1 .. A2 .. A3 .. A4 .. B1 .. B2 .. B3 .. B4 .. B5 .. B6 .. B7 .. C1 .. C2 .. D1 .. D2 .. D3 .. E .. F1 .. F2 .. G1 .. G2 .. G3 .. G4 .. G5 .. G6 .. G7 .. G8 .. G9 .. H1 .. H2 .. H3 .. I/J .. K1 .. K2 .. (K3) .. K4 .. K5 .. K6 .. K7 .. L1 .. L2 .. L3 .. L4 .. L5 .. L6 .. L7 .. M1 .. M2 .. M3 .. M4 .. M5 .. N1 .. N2 .. N3 .. O1 .. O2 .. O3 .. O4 .. P .. R1 .. R2 .. S1 .. S2 .. S3 .. S4 .. S5 .. S6 .. S7 .. S8 .. T .. U .. V1 .. V2 .. W1 .. W2 .. W3 .. W4 .. W5 .. W6 .. Z
  


 

Klein Lüben (Prignitz, Westprignitz; Brandenburg), An der Kirche, 10-achsiges Bauernhaus um 1880, Doppelhaus (vmtl. eine Seite ehemals Altenteil); Massivbau in Ziegelsichtmauerwerk ("Backsteinfassade"); hoher Drempel mit Zwillings-Drempelfenstern; neue zweiflügelige Segmentbogen-Fenster mit Kämpferattrappe und je einer Sprosse in den Schein-Unterflügeln; zweiflügelige Haustüren mit feinen Gittersprossen im Oberlicht, beide im Originalzustand; Biber-Kronendeckung (Umdeckung und Wiederverwendung der Altdeckung bei Sanierung); dorftypischer Holzlattenzaun; Aufnahmedatum: 20.9.2007





 

Klein Lüben (Westprignitz; Brandenburg), Am Ring, Wohnhaus mit Obergeschoss um 1910 in Grenzbebauung; sehr gut erhaltene (sanierte ?) Putz-Stuck-Fassade aus der Spätphase nach 1900; Eingang von der Giebelseite; neue Dreh-Kipp-Flügel-Fenster als formal perfekte Nachbauten nach historischer Vorlage; graue Betonsteindeckung nicht ursprünglich; Aufnahmedatum: 20.9.2007




 

Klein Lüben (Westprignitz; Brandenburg), Am Ring, 6-achsiges Bauernhaus mit Obergeschoss um 1910 in Grenzbebauung; Massivbau in Ziegelsichtmauerwerk ("Backsteinfassade") mit dezenter Ornamentik unter Verwendung von Biberschwanz-Dachziegeln; Ziegelstempel "R.Berns B.Rathenow"; Ziegel-Feldstein-Sockelmauerwerk; neue vierflügelige Fenster mit Kämpfer und je einer Sprosse in den Unterflügeln, Gesamtgliederung der Fenster leider nicht in der traditionell gleichmäßigen 3/3-Teilung; neue zweiflügelige Haustür mit Oberlicht als Nachbau nach historischem Vorbild; rote Betonsteindeckung nicht ursprünglich; Aufnahmedatum: 20.9.2007




 

Klein Lüben (Westprignitz; Brandenburg), An der Kirche; ortsbildprägendes Ensemble aus zwei traufständigen Bauernhäusern, beide mit Ziegelsichtmauerwerk und gleichgeneigten Satteldächern mit Schieferdeckung als Rechteck-Doppeldeckung aus der Erbauungszeit (weitere Angaben siehe unten); Aufnahmen bei unterschiedlichen Lichtverhältnissen, Aufnahmedatum: 20.9.2007



 

Klein Lüben (Prignitz, Westprignitz; Brandenburg), An der Kirche; 9-achsiges Bauernhaus von 1873, datiert auf der Haustafel über dem Eingang; im Verband gemauertes Ziegelsichtmauerwerk ("Backsteinfassade") mit dezentem Ziegelschmuck; alle Tür- und Fensteröffnungen mit Segmentbogen und Überdachung, Haustür und Fenster neu; hoher Drempel mit Zwillings-Drempelfenstern; Satteldach mit alter Schieferdeckung als Rechteck-Doppeldeckung ("Englische Deckung"); Aufnahmedatum: 20.9.2007



 

Klein Lüben (Prignitz, Westprignitz; Brandenburg), An der Kirche; 10-achsiges Bauernhaus-Doppelhaus um 1880, eine Seite vmtl. ehemals Altenteil; Massivbau in Ziegelsichtmauerwerk ("Backsteinfassade") auf Ziegel-Naturstein-Sockel; diverse Ziegel-Schmuckformen und Ziegelfriese auch unter Einsatz von Dachziegeln (Biberschwanzziegel und Firstkappen); Fensteröffnungen mit Segmentbogen und gerader Überdachung, darin neue zweiflügelige Fenster ohne senkrechte Teilung; eingezogene rundbogige Türlauben zwischen flachen Ziegellisenen, innen beidseitig Sitznischen; offenbar vollständig incl. Beschläge original erhaltene Haustüren als Dreifüllungstüren mit zwei Schlagleisten, Kämpfer und Rundbogen-Oberlicht mit Fächersprossen (Lünettenfenster); hoher Drempel mit Zwillings- und Drillings-Drempelfenstern; Satteldach noch mit der ursprünglichen Schieferdeckung als Rechteck-Doppeldeckung ("Englische Deckung"); Aufnahmedatum: 20.9.2007







 

Klein Lüben (Prignitz, Westprignitz; Brandenburg), An der Kirche; 7-achsiges Wohnhaus (ehemals Pfarrhaus ?) vmtl. um 1910; Sichtziegelbau mit dezenten Schmuckformen, Fensteröffnungen mit Segmentbogen und Überdachung, hoher Drempel mit kleinen Drempelfenstern, Satteldach mit Biberschwanz-Kronendeckung; Aufnahmedatum: 20.9.2007




 

Klein Lüben (Prignitz, Westprignitz; Brandenburg), Am Ring; zuerst sanierte Fachwerkscheune mit Ziegelausfachung, vmtl. Mitte 19.jahrhundert; Ziegelausfachung bei Sanierung erneuert oder neu verfugt (zur Erbauungszeit Lehmstaken-Ausfachung ?); alte Biberschwanz-Kronendeckung ohne Dachrinne; davor kleiner Obst- und Gemüsegarten mit Apfelbaum; danach Bauernhaus mit Ziegelfassade und Fassadenbewuchs / Fassadenbegrünung durch wilden Wein mit Herbstfärbung / Laubfärbung, vor dem Haus eine tief geschnittene Kopflinde; zweite Bildreihe: An der Kirche, sanierte Stallscheune, Fachwerkbau mit Ziegelausfachung, Satteldach in traditioneller Ausführung mit Biberschwanz-Kronendeckung und aufgemörtelten Firstkappen, Ortbrett (Windbrett, Windfeder) mit Blechverwahrung, kleiner Giebelpfahl mit Wetterhahn; Aufnahmedatum: 20.9.2007



 

Klein-Mutz (Landkreis Oberhavel; Brandenburg), Alter Anger; 7-achsiges Bauernhaus um 1880 zu einem Vierseithof; dezente Putz-Stuck-Fassade mit neoklassizistischen Formen, durchlaufendes Sohlbankgesims, Tür- und Fensterverdachungen auf Blattkonsolen, Trauffries mit kleinen Rosetten über den Fenstern und feiner Zahnleiste oben; zweiflügelige Haustür mit Oberlicht; neue schmucklose zweiflügelige Fenster mit Kämpfer und Pfostenattrappe; alte Betondachstein-Deckung (nicht ursprünglich); Aufnahmedatum: 2.9.2007

Das Dorf Klein-Mutz ist heute dem Landkreis Oberhavel zugeordnet. Siedlungs- und kulturgeschichtlich gehört es jedoch zur Uckermark, es liegt im äußersten Südwesten dieser kurmärkischen Landschaft.




 

Klein-Mutz (Landkreis Oberhavel; Brandenburg), Alter Anger; ehemalige Dorfschmiede, vmtl. Anfang 19.Jahrhundert, Feldstein-Ziegel-Mischmauerwerk, mehrfach umgebaut, jüngere Betondachstein-Deckung; Aufnahmedatum: 2.9.2007


 

Klein-Mutz (Landkreis Oberhavel; Brandenburg), Alter Anger; Bauernhaus um 1880, Leerstand, teils desolat, aber mit vielen originalen Details erhalten; dezente Putz-Stuck-Fassade mit neoklassizistischen Formen, durchlaufendes Sohlbankgesims, Tür- und Fensterverdachungen auf Blattkonsolen, Trauffries mit kleinen Rosetten über den Fenstern; zweiflügelige spätklassizistische Haustür mit Oberlicht und (beschädigten) Originalbeschlägen; alte vierflügelige Kreuzstockfenster in klassizistischer Teilung mit je einer Sprosse in den Unterflügeln (Übergangsform zum Kämpferfenster: Oberfenster mit feststehendem Pfosten, Unterfenster mit Schlagleiste) und Rollläden; Winterfenster im Vorsatzrahmen mit Wetterschutzleiste oben; Schieferdeckung als Rechteck-Doppeldeckung ("Englische Doppeldeckung"), Plattenmaße ca. 30 x 60 x 0,8 cm, auf Schalung (?), Nebengebäude wurden mit Platten bis 40 x 68 cm immer auf Lattung gedeckt; Aufnahmedatum: 2.9.2007



 

 


Weiter zu den anderen Seiten der Galerie Nr.1a:   Startseite .. A1 .. A2 .. A3 .. A4 .. B1 .. B2 .. B3 .. B4 .. B5 .. B6 .. B7 .. C1 .. C2 .. D1 .. D2 .. D3 .. E .. F1 .. F2 .. G1 .. G2 .. G3 .. G4 .. G5 .. G6 .. G7 .. G8 .. G9 .. H1 .. H2 .. H3 .. I/J .. K1 .. K2 .. (K3) .. K4 .. K5 .. K6 .. K7 .. L1 .. L2 .. L3 .. L4 .. L5 .. L6 .. L7 .. M1 .. M2 .. M3 .. M4 .. M5 .. N1 .. N2 .. N3 .. O1 .. O2 .. O3 .. O4 .. P .. R1 .. R2 .. S1 .. S2 .. S3 .. S4 .. S5 .. S6 .. S7 .. S8 .. T .. U .. V1 .. V2 .. W1 .. W2 .. W3 .. W4 .. W5 .. W6 .. Z
  

   

 

 

Fotografie und Architektur

 

Fotografie und Landschaft

 

Atelier Rauscher Architektur

 

Bildqualitäten Preise / Honorar Vertrag / AGB Lieferung Datenschutz

 

Hinweise zur Nutzung und Bewertung des Bildbestandes

 

Impressum

 

Urheberrecht

Alle auf diesen Seiten verwendeten Fotos und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt; siehe
Impressum.
 

 

 

 

Die Bildnummer ermitteln Sie durch Rechtsklick auf das Vorschaubild > Eigenschaften > Allgemein. Hier finden Sie am Ende des Bildtitels in Klammern die Bildnummer. Diese Bildnummer kann aus Zahlen oder einer Kombination aus Zahlen und Buchstaben bestehen. Die komplette Angabe innerhalb der Klammern ist relevant.

 

Diverse Alternativen mit geringen Abweichungen hinsichtlich Blickwinkel, Bildausschnitt, Belichtung usw. existieren noch von vielen Motiven. Die Vorschau-Bilder können auf Anfrage kurzfristig per E-Mail zur Verfügung gestellt werden.

 

Stockphotos sind Lagerfotos, Fotos im Bestand, die entweder zum Verkauf angeboten oder nur der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Der Begriff "stockphoto" (stock photo, stock-photo, stock photography) wurde in den USA eingeführt und hat sich in dieser Schreibweise international etabliert. Der hier zum Verkauf angebotene qualitativ hochwertige Architekturfoto-Lagerbestand ist ursprünglich aus der Planungstätigkeit von Atelier Rauscher Architektur entstanden. Er wird inzwischen als eigenständiges Bildarchiv über den bisherigen Rahmen hinaus geführt und fortlaufend erweitert. 

 

Weitere Stockphoto-Galerien zur Auswahl finden Sie unter den folgenden Kategorien; klicken Sie auf eine der folgenden Bildgruppen:

 

 

 

Stockphoto-Galerie Nr.1a
Dorf, Bauernhaus, Bauernhof, Wirtschaftsgebäude, Dorflandschaft, ländlicher Raum


Stockphoto-Galerie Nr.1b
Dorfkirche, Dorffriedhof, ländliche Kirchenanlage, Grabstein


Stockphoto-Galerie Nr.2a
Stadt, Großstadt, Kleinstadt, Bürgerhaus, Ackerbürgerhaus, Stadtansicht, Stadtlandschaft


Stockphoto-Galerie Nr.2b
Stadtkirche, Kleinstadtkirche, Stadtfriedhof, Dom, Kloster, Stift, Grabmal, Mausoleum


Stockphoto-Galerie Nr.3
Schloss, Stadtschloss, Schlosspark, Herrenhaus, Gutshaus, Burg


Stockphoto-Galerie Nr.5
Texturen, Strukturen, Materialien, Baustoffe

  

 

 

Diese Seite ist ein Service von Dipl.-Architekt Norbert Rauscher aus D-16548 Glienicke/Nordbahn, Land Brandenburg 

 

   

 

Copyright © Norbert Rauscher 2008-2017