Städtebau   Architektur   Baukunst   Ingenieurbau   Konstruktion   Denkmalpflege   Baugeschichte   Kulturgeschichte

 

 

Fotografie Architektur     Atelier Rauscher Architektur     Fotografie Landschaft     Impressum

 

 

Urheberrecht

Alle auf diesen Seiten verwendeten Fotos und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt; siehe
Impressum.

 

 

 

 

Bildarchiv Rauscher - Fotoarchiv historische Architektur

Architekturfotografie und denkmalpflegerische Bilddokumentation
Baudenkmale und Architekturgeschichte in
Brandenburg und Sachsen

 

Stockphoto-Galerie Nr.1a  Foto, Fotografie, Bild, Abbildung

Architektur und Baukultur im ländlichen Raum

Dorf, Bauernhaus, Bauernhof, Wirtschaftsgebäude, Nebengebäude, Außenanlagen, Dorflandschaft

Bildarchiv Bauernhaus und Bauernhof, historische Gebäude und Architekturdetails

 

Fotograf und Urheberrecht:  Dipl.-Architekt Norbert Rauscher
Architektur- und Planungsbüro, D-16548 Glienicke/Nordbahn, Kieler Straße 16
Telefon: (033056) 80010, E-Mail: n.rauscher@web.de, Internet: www.rauscher-architekt.de

 

Bilddateien:  Die Bilder sind nach Ortsnamen A-Z sortiert. Hier sehen Sie nur kleine Vorschau-Bilder in geringer Bildqualität. Die großen originalen Bilddateien erhalten Sie auf Bestellung.

 

Ermittlung der Bildnummer:  Die Bildnummer ermitteln Sie durch Rechtsklick auf das Vorschaubild > Eigenschaften > Allgemein. Hier finden Sie am Ende des Bildtitels in Klammern die Bildnummer. Diese Bildnummer kann aus Zahlen oder einer Kombination aus Zahlen und Buchstaben bestehen. Die komplette Angabe innerhalb der Klammern ist relevant.

 

 

 
   


Weiter zu den anderen Seiten der Galerie Nr.1a:   Startseite .. A1 .. A2 .. B1 .. B2 .. B3 .. B4 .. B5 .. B6 .. B7 .. C1 .. C2 .. D1 .. D2 .. D3 .. E .. F1 .. F2 .. G1 .. G2 .. G3 .. G4 .. G5 .. (G6) .. G7 .. G8 .. G9 .. H1 .. H2 .. H3 .. I/J .. K1 .. K2 .. K3 .. K4 .. K5 .. K6 .. K7 .. L1 .. L2 .. L3 .. L4 .. L5 .. L6 .. L7 .. M1 .. M2 .. M3 .. M4 .. M5 .. N1 .. N2 .. N3 .. O1 .. O2 .. O3 .. O4 .. P .. R1 .. R2 .. S1 .. S2 .. S3 .. S4 .. S5 .. S6 .. S7 .. S8 .. T .. U .. V1 .. V2 .. W1 .. W2 .. W3 .. W4 .. W5 .. W6 .. Z
  


 

Großdittmannsdorf (Kreis Meißen-Radebeul; Sachsen), Hauptstraße; zweigeschossiges giebelständiges Bauernhaus, 2.Hälfte 19.Jahrhundert; verputzter Mauerwerksbau mit dem für Mittelsachsen typischen Zwillingsfenster (kleine Fensterarkade) im Giebel; Tür- und Fenstereinfassungen aus Sandstein; Normalfenster mit Kämpfer als "Galgenfenster" (ungeteiltes Kippflügel-Oberlicht, ebenfalls typisch für Sachsen); Giebelfenster als Rundbogen-Zwillingsfenster, Oberlicht mit vorgesetztem Sägesprossenwerk; Satteldach mit Falzziegeldeckung; besonnte Hausfassaden mit Holzspalier und Wein; Aufnahmedatum: 3.9.2009




 

Groß Gottschow (Prignitz, Westprignitz; Brandenburg), Dorfstraße; giebelseitig erschlossenes Büdnerhaus vmtl. um 1850, kleines Wohnhaus für Häusler, Büdner, Tagelöhner, eventuell Kossäten; sockelloses Fachwerkhaus, Giebelseiten noch mit der ursprünglichen Lehmstaken-Ausfachung, im oberen Teil verbrettert; Straßenseite (Traufseite) mit jüngerer Ziegelausfachung, in diesem Zusammenhang vmtl. die Schwelle durch Ziegelmauerwerk ersetzt; zwei alte vierflügelige Kreuzstockfenster nach außen öffnend, ein jüngeres Kreuzstockfenster in 2/3-Teilung mit Sprossen in den Unterflügeln; alte Biberschwanz-Kronendeckung (Berliner Biber, Segmentschnitt, 3 Rippen) noch ohne Dachrinne; Aufnahmedatum: 21.9.2007



 

Groß Leuthen (Gemeinde Märkische Heide; Niederlausitz, Landkreis Dahme-Spreewald; Brandenburg), Hauptstraße; Bauernhaus um 1910, der Tradition nach ein Doppelstubenhaus, weitgehend im Ursprungszustand erhalten; Massivbau mit "Backsteinfassade", Ziegelsichtmauerwerk im Kreuzverband gemauert, durch Ziegellisenen gegliedert, dezente Fensterverdachungen, Sägezahnfriese, niedriger Drempel mit kleinen Drempelfenstern; mit Holzapplikationen verzierte vierflügelige Fenster mit Kämpfer; vollständig (bis auf Farbe) incl. Beschläge original erhaltene zweiflügelige Jugendstil-Haustür mit Flügelverglasungen und versetzten Sprossen im Oberlicht; alle Fenster- und Türöffnungen mit Segmentbogen; schwarz engobierte Biberschwanz-Kronendeckung, Segmentschnitt, 4 Rippen, ursprünglich vmtl. ohne Dachrinne; symmetrisch gegliederter Giebel mit Stuben-, Abseiten- und Spitzbodenfenstern, hohe Ortgänge mit Ziegelrollschicht als Abdeckung; Aufnahmedatum: 12.8.2011

Hinweis: Die Datierung erfolgte nach der Haustür; die Bauzeit des Gebäudes könnte sonst auch um 1880 liegen.







 

Groß Linde (Prignitz, Westprignitz; Brandenburg), Dorfstraße, zweistöckiges Wohnhaus (Bauernhaus ?) von 1787 (datiert auf der Stockschwelle); Fachwerkbau nach Totalsanierung 1997; schlichter Stockwerkbau mit flächenbündiger Fassade über beide Stockwerke, beide Stockwerke nur einfach verriegelt, neue Ziegelausfachung (zur Erbauungszeit vmtl. Lehmstaken-Ausfachung); neue Haustür, neue Fenster in Anlehnung an historische Fensterformen; Krüppelwalmdach mit Biber-Kronendeckung (Betondachsteine mit Farbbeschichtung), traditionelle Fledermausgaube; Aufnahmedatum: 21.9.2007



 

Groß Lüben (Prignitz, Westprignitz; Brandenburg), Dorfstraße, Bauernhaus-Doppelhaus um 1850 (eine Seite Altenteil ?); Fachwerkhaus als Stockwerkbau, Balkenköpfe und Füllhölzer durch profiliertes Schalbrett verdeckt; Unterstock (Erdgeschoss) zweifach, Oberstock einfach verriegelt, neue (oder nur neu verfugte) Ziegelausfachung; alte Haustür mit Oberlicht; teils offenbar noch alte vierflügelige Kämpfer-Fenster, teils neue zweiflügelige Fenster in historischen Formen mit feststehendem Mittelpfosten und Kämpferattrappe; Krüppelwalmdach mit alter Biber-Kronendeckung (Segmentschnitt, vier Rippen); Aufnahmedatum: 20.9.2007




 

Groß Lüben (Prignitz, Westprignitz; Brandenburg), Dorfstraße, Bauernhaus vmtl. um 1850 nach Totalsanierung; Fachwerkhaus als Stockwerkbau, Balkenköpfe und Füllhölzer durch Schalbrett verdeckt; Unterstock zweifach, Oberstock einfach verriegelt, offenbar vollständig neue Ziegelausfachung, Fachwerkhölzer teilweise ersetzt; neue Haustür, neue Fenster mit Klappläden in formaler Annäherung an historische Fensterformen; Krüppelwalmdach mit neuer Biber-Kronendeckung (Glattbiber, Segmentschnitt); Aufnahmedatum: 20.9.2007


 

Groß Luja (Niederlausitz, Landkreis Spree-Neiße; Brandenburg), Bauernhöfe mit Scheune, teils Ziegel-Fachwerk um 1850, teils massives Ziegel-Sichtmauerwerk um 1890; im Hintergrund Dorfkirche; Aufnahmedatum: 26.4.2007





 

Großmutz (Landkreis Oberhavel; Brandenburg), Dorfstraße, Bauernhaus, datiert über dem Eingang "AG 1900", 8-achsiges Wohnhaus mit straßenseitig ursprünglicher (teils beschädigter) Putz-Stuck-Fassade; Kellersockel aus Feldsteinmauerwerk mit oberer Ziegel-Rollschicht, Kellerfenster mit Ziegeleinfassungen; portalartige Eingangsgestaltung, Original-Haustür mit zwei Schlagleisten, Glasfüllungen und Oberlicht; neue Fenster mit Kämpfer, Pfostenattrappe und Rollladen in Anlehnung an historische Fensterformen; neue Flachpfannen-Deckung (ursprünglich vmtl. Schiefer); Aufnahmedatum: 25.8.2007

Das Dorf Großmutz ist heute dem Landkreis Oberhavel zugeordnet. Siedlungs-, kultur- und verwaltungsgeschichtlich gehört es jedoch zum ehemaligen Land Ruppin, es liegt im Südosten des Ruppiner Landes.




 

Großmutz (Landkreis Oberhavel; Brandenburg), Dorfstraße, Bauernhaus um 1900 nach Sanierung; 8-achsiges Wohnhaus; Putz-Stuck-Fassade mit Eckquaderung, Neorenaissance, Feldstein-Sockelmauerwerk mit oberer Ziegel-Rollschicht, Kellerfenster mit Ziegeleinfassung; breite portalartige übergiebelte Eingangsgestaltung, Reliefschmuck im Giebelfeld, zweiflügelige Haustür mit Oberlicht; Fensterüberdachungen mit Reliefschmuck, neue Kämpfer-Fenster ohne Pfosten; Dachdeckung Schiefer; Hofmauer und Torpfeiler neu in Klinkermauerwerk nach historischem Vorbild; Aufnahmedatum: 25.8.2007




 

Großmutz (Landkreis Oberhavel; Brandenburg), Dorfstraße, offener Dreiseithof mit Bauernhaus, Baubestand incl. Einfriedung mit massiven Torpfeilern in Ziegelsichtmauerwerk weitgehend unverändert im Originalzustand erhalten; 7-achsiges Wohnhaus um 1890 mit dezenter, durch Pilaster gegliederter Putz-Stuck-Fassade in vollständiger Erhaltung; Kellersockel aus Feldsteinmauerwerk, Kellerfenster mit Ziegeleinfassungen; Vierflügel-Fenster mit Rollläden; Betonung der Drempelzone durch Stuckfries mit integrierten kleinen Drempelfenstern; symmetrische Giebelgestaltung mit Stuben-, Abseiten- und Spitzbodenfenstern; alte Betonstein-Dachdeckung "Doppelrömer" aus DDR-Produktion (ursprünglich vmtl. Schiefer); Aufnahmedatum: 25.8.2007




 

Großmutz (Landkreis Oberhavel; Brandenburg), Dorfstraße, Bauernhaus um 1890, weitgehend unverändert im Originalzustand erhalten, Leerstand mit Bauschäden; Putz-Stuck-Fassade; Kellersockel aus Feldsteinmauerwerk mit oberer Ziegel-Rollschicht, Kellerfenster mit Ziegeleinfassungen; Original-Haustür mit zwei Schlagleisten, Glasfüllungen und Oberlicht; Vierflügel-Fenster mit Rollläden; Betonung der Drempelzone durch Stuckfries mit integrierten kleinen Drempelfenstern; Giebelfenster noch als Kreuzstockfenster in klassizistischer Teilung mit je einer Sprosse in den Unterflügeln; offenbar ursprüngliche Dachdeckung mit glasierten Doppelmuldenfalzziegeln; filigranes schmiedeeisernes Treppengeländer; Aufnahmedatum: 25.8.2007



 

 


Weiter zu den anderen Seiten der Galerie Nr.1a:   Startseite .. A1 .. A2 .. B1 .. B2 .. B3 .. B4 .. B5 .. B6 .. B7 .. C1 .. C2 .. D1 .. D2 .. D3 .. E .. F1 .. F2 .. G1 .. G2 .. G3 .. G4 .. G5 .. (G6) .. G7 .. G8 .. G9 .. H1 .. H2 .. H3 .. I/J .. K1 .. K2 .. K3 .. K4 .. K5 .. K6 .. K7 .. L1 .. L2 .. L3 .. L4 .. L5 .. L6 .. L7 .. M1 .. M2 .. M3 .. M4 .. M5 .. N1 .. N2 .. N3 .. O1 .. O2 .. O3 .. O4 .. P .. R1 .. R2 .. S1 .. S2 .. S3 .. S4 .. S5 .. S6 .. S7 .. S8 .. T .. U .. V1 .. V2 .. W1 .. W2 .. W3 .. W4 .. W5 .. W6 .. Z
  

   

 

 

Fotografie und Architektur

 

Fotografie und Landschaft

 

Atelier Rauscher Architektur

 

Bildqualitäten Preise / Honorar Vertrag / AGB Lieferung Datenschutz

 

Hinweise zur Nutzung und Bewertung des Bildbestandes

 

Impressum

 

Urheberrecht

Alle auf diesen Seiten verwendeten Fotos und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt; siehe
Impressum.
 

 

 

 

Die Bildnummer ermitteln Sie durch Rechtsklick auf das Vorschaubild > Eigenschaften > Allgemein. Hier finden Sie am Ende des Bildtitels in Klammern die Bildnummer. Diese Bildnummer kann aus Zahlen oder einer Kombination aus Zahlen und Buchstaben bestehen. Die komplette Angabe innerhalb der Klammern ist relevant.

 

Diverse Alternativen mit geringen Abweichungen hinsichtlich Blickwinkel, Bildausschnitt, Belichtung usw. existieren noch von vielen Motiven. Die Vorschau-Bilder können auf Anfrage kurzfristig per E-Mail zur Verfügung gestellt werden.

 

Stockphotos sind Lagerfotos, Fotos im Bestand, die entweder zum Verkauf angeboten oder nur der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Der Begriff "stockphoto" (stock photo, stock-photo, stock photography) wurde in den USA eingeführt und hat sich in dieser Schreibweise international etabliert. Der hier zum Verkauf angebotene qualitativ hochwertige Architekturfoto-Lagerbestand ist ursprünglich aus der Planungstätigkeit von Atelier Rauscher Architektur entstanden. Er wird inzwischen als eigenständiges Bildarchiv über den bisherigen Rahmen hinaus geführt und fortlaufend erweitert. 

 

Weitere Stockphoto-Galerien zur Auswahl finden Sie unter den folgenden Kategorien; klicken Sie auf eine der folgenden Bildgruppen:

 

 

 

Stockphoto-Galerie Nr.1a
Dorf, Bauernhaus, Bauernhof, Wirtschaftsgebäude, Dorflandschaft, ländlicher Raum


Stockphoto-Galerie Nr.1b
Dorfkirche, Dorffriedhof, ländliche Kirchenanlage, Grabstein


Stockphoto-Galerie Nr.2a
Stadt, Großstadt, Kleinstadt, Bürgerhaus, Ackerbürgerhaus, Stadtansicht, Stadtlandschaft


Stockphoto-Galerie Nr.2b
Stadtkirche, Kleinstadtkirche, Stadtfriedhof, Dom, Kloster, Stift, Grabmal, Mausoleum


Stockphoto-Galerie Nr.3
Schloss, Stadtschloss, Schlosspark, Herrenhaus, Gutshaus, Burg


Stockphoto-Galerie Nr.5
Texturen, Strukturen, Materialien, Baustoffe

  

 

 

Diese Seite ist ein Service von Dipl.-Architekt Norbert Rauscher aus D-16548 Glienicke/Nordbahn, Land Brandenburg 

 

   

 

Copyright © Norbert Rauscher 2008-2017