Städtebau   Architektur   Baukunst   Ingenieurbau   Konstruktion   Denkmalpflege   Baugeschichte   Kulturgeschichte

 

 

Fotografie Architektur     Atelier Rauscher Architektur     Fotografie Landschaft     Impressum

 

 

Urheberrecht

Alle auf diesen Seiten verwendeten Fotos und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt; siehe
Impressum.

 

 

 

 

Bildarchiv Rauscher - Fotoarchiv historische Architektur

Architekturfotografie und denkmalpflegerische Bilddokumentation
Baudenkmale und Architekturgeschichte im
Land Brandenburg

 

Stockphoto-Galerie Nr.1a  Foto, Fotografie, Bild, Abbildung

Architektur und Baukultur im ländlichen Raum

Dorf, Bauernhaus, Bauernhof, Wirtschaftsgebäude, Nebengebäude, Außenanlagen, Dorflandschaft

Bildarchiv Bauernhaus und Bauernhof, historische Gebäude und Architekturdetails

 

Fotograf und Urheberrecht:  Dipl.-Architekt Norbert Rauscher
Architektur- und Planungsbüro, D-16548 Glienicke/Nordbahn, Kieler Straße 16
Telefon: (033056) 80010, E-Mail: n.rauscher@web.de, Internet: www.rauscher-architekt.de

 

Bilddateien:  Die Bilder sind nach Ortsnamen A-Z sortiert. Hier sehen Sie nur kleine Vorschau-Bilder in geringer Bildqualität. Die großen originalen Bilddateien erhalten Sie auf Bestellung.

 

Ermittlung der Bildnummer:  Die Bildnummer ermitteln Sie durch Rechtsklick auf das Vorschaubild > Eigenschaften > Allgemein. Hier finden Sie am Ende des Bildtitels in Klammern die Bildnummer. Diese Bildnummer kann aus Zahlen oder einer Kombination aus Zahlen und Buchstaben bestehen. Die komplette Angabe innerhalb der Klammern ist relevant.

 

 

 
   


Weiter zu den anderen Seiten der Galerie Nr.1a:   Startseite .. A1 .. A2 .. B1 .. B2 .. B3 .. B4 .. B5 .. B6 .. B7 .. C1 .. C2 .. D1 .. D2 .. D3 .. E .. F1 .. F2 .. G1 .. G2 .. G3 .. G4 .. G5 .. G6 .. G7 .. G8 .. (G9) .. H1 .. H2 .. H3 .. I/J .. K1 .. K2 .. K3 .. K4 .. K5 .. K6 .. K7 .. L1 .. L2 .. L3 .. L4 .. L5 .. L6 .. L7 .. M1 .. M2 .. M3 .. M4 .. M5 .. N1 .. N2 .. N3 .. O1 .. O2 .. O3 .. O4 .. P .. R1 .. R2 .. S1 .. S2 .. S3 .. S4 .. S5 .. S6 .. S7 .. S8 .. T .. U .. V1 .. V2 .. W1 .. W2 .. W3 .. W4 .. W5 .. W6 .. Z
  


 

Guhlsdorf (Prignitz, Westprignitz; Brandenburg), Dorfstraße; schlichtes zweistöckiges Bauernhaus von 1847 (datiert im Oberlicht über der Haustür) mit Doppeltor, davon ein Tor als Durchfahrt zum Hof, regional auch als "Torhaus" bezeichnet; Fachwerkbau mit Ziegelausfachung auf ebenerdiger Schwelle, vmtl. mit Unterlage aus Feldsteinen; Torständer durchlaufend bis zur Traufe, sonst flächenbündiger Stockwerkbau mit sichtbaren Balkenköpfen und Ziegelfüllung statt Füllholz; alte vierflügelige Fenster mit Kämpfer und fest eingebauten Mittelpfosten, im Oberstock zweiflügelige Sprossenfenster nach außen öffnend, zwei Fensteröffnungen durch Ziegelmauerwerk zugesetzt; schlichte einflügelige Vierfüllungs-Haustür mit Oberlicht; Satteldach mit alter Biberschwanz-Kronendeckung ohne Dachrinne; Leerstand mit Sanierungsbedarf zum Aufnahmezeitpunkt; Aufnahmedatum: 21.9.2007





 

Gumtow (Prignitz, Ostprignitz; Brandenburg), Karl-Liebknecht-Straße; zweistöckiges Bauernhaus mit integriertem Torhaus und separater Hoftür, die auch als Zugang zum Wohnteil dient, vmtl. um 1850, als Gesamtgebäude regional auch als "Torhaus" bezeichnet; komplett sanierter sockelloser Fachwerkbau in Stockwerkbauweise mit sichtbaren (unverschalten) Balkenköpfen; Ziegelausfachung, Biberschwanz-Doppeldeckung und alle Bauelemente (Tür, Tor, Fenster) der Straßenfassade erneuert; konstruktiv separates Torhaus mit Langständern bis zur Traufe; Baudenkmal; links neben dem Gebäude mit geringem Abstand ein Fachwerk-Torhaus mit Ziegelausfachung und älterer Betonstein-Dachdeckung, zugehörig zum benachbarten Doppel-Wohnhaus (siehe folgende Bilder); Aufnahmedatum: 19.9.2007



 

Gumtow (Prignitz, Ostprignitz; Brandenburg), Karl-Liebknecht-Straße; großes 11-achsiges Bauernhaus-Doppelhaus mit hohem Drempel, vmtl. um 1880 für Bauer und Altsitzer (Altenteil); Ziegelsichtmauerwerk (im Verband gemauerte "Backsteinfassade") auf hohem Naturstein-Spaltsteinsockel mit Formziegel-Rollschicht als Abdeckung, Kellerfenster mit Ziegeleinfassung; alle Tür- und Fensteröffnungen mit Segmentbogen; dezente einheitliche Friese und Zierformen durch profilierte Formziegel für Tür- und Fensteröffnungen, Sohlbänke, Gurtgesims, Ortgang usw.; neue Fenster bei formaler Orientierung an historischen Fensterformen; originale und ungewöhnlich breite zweiflügelige Haustüren als Dreifüllungstüren mit zwei Schlagleisten, Kämpfer und Oberlicht mit glasteilenden Ziersprossen und altem Fensterglas; originale Schiefer-Dachdeckung als Rechteck-Doppeldeckung ("Englische Deckung"); Aufnahmedatum: 19.9.2007





 

Gumtow (Prignitz, Ostprignitz; Brandenburg), Karl-Liebknecht-Straße; großes 11-achsiges Bauernhaus-Doppelhaus mit hohem Drempel und integriertem Hoftor als Hausdurchfahrt ("Durchfahrtshaus"), vmtl. um 1880 für Bauer und Altsitzer (Altenteil); Ziegelsichtmauerwerk (im Verband gemauerte "Backsteinfassade") auf hohem Natursteinsockel mit Formziegel-Rollschicht als Abdeckung, Kellerfenster mit Ziegeleinfassung; alle Tür- und Fensteröffnungen mit Segmentbogen; dezente einheitliche Friese und Zierformen durch profilierte Formziegel für Tür- und Fensteröffnungen, Sohlbänke, Gurtgesims usw.; neue Fenster bei weitgehender formaler Orientierung an historischen Fensterformen; originale und ungewöhnlich breite zweiflügelige Haustüren als Dreifüllungstüren mit zwei Schlagleisten, Kämpfer und Oberlicht mit glasteilenden Ziersprossen und altem Fensterglas; neue engobierte Dachdeckung; Aufnahmedatum: 19.9.2007




 

Gumtow (Prignitz, Ostprignitz; Brandenburg), Karl-Liebknecht-Straße; Großbauernhaus von 1866, Zweifamilienhaus für Bauer und Altenteiler mit Obergeschoss und Tordurchfahrt, regional als "Torhaus" oder "Durchfahrtshaus" bezeichnet; verputzter Massivbau mit minimalen Stuckformen, datiert über dem Tor, frühes Beispiel für den Übergang vom Fachwerkbau zum Massivbau ohne Änderung der Gebäudegliederung; alle Öffnungen mit Segmentbogen, Fenster teils neuzeitlich ersetzt, teils noch alte vierflügelige Fenster mit Kämpfer und je einer Sprosse in den Unterflügeln; altes Holztor mit Schlupftür; Satteldach mit Betondachstein-Deckung aus DDR-Produktion; die Fassade wurde seit 1945 nicht verändert, auf dem Friesband über dem Erdgeschoss befinden sich noch russische Beschriftungen aus der Besatzungszeit; Aufnahmedatum: 19.9.2007


 

Gumtow (Prignitz, Ostprignitz; Brandenburg), Karl-Liebknecht-Straße; schwere zweiflügelige Haustür des Historismus um 1900 mit Flügelverglasungen und Oberlicht; abgesehen von der Farbbeschichtung offenbar vollständig incl. Beschläge im Originalzustand, nur Fenstergitter eventuell neuzeitlich; im mittig geteilten rechteckigen Oberlicht offenbar noch das alte ursprüngliche Glas (Zylinder-Streckglas ?); Aufnahmedatum: 19.9.2007


 

Gumtow (Prignitz, Ostprignitz; Brandenburg), Karl-Liebknecht-Straße; renoviertes Fachwerkhaus mit neuer Betonstein-Dachdeckung und Dachflächenfenstern; Ziegelausfachung, Haustür und Fenster neu; Aufnahmedatum: 19.9.2007

 

 


Weiter zu den anderen Seiten der Galerie Nr.1a:   Startseite .. A1 .. A2 .. B1 .. B2 .. B3 .. B4 .. B5 .. B6 .. B7 .. C1 .. C2 .. D1 .. D2 .. D3 .. E .. F1 .. F2 .. G1 .. G2 .. G3 .. G4 .. G5 .. G6 .. G7 .. G8 .. (G9) .. H1 .. H2 .. H3 .. I/J .. K1 .. K2 .. K3 .. K4 .. K5 .. K6 .. K7 .. L1 .. L2 .. L3 .. L4 .. L5 .. L6 .. L7 .. M1 .. M2 .. M3 .. M4 .. M5 .. N1 .. N2 .. N3 .. O1 .. O2 .. O3 .. O4 .. P .. R1 .. R2 .. S1 .. S2 .. S3 .. S4 .. S5 .. S6 .. S7 .. S8 .. T .. U .. V1 .. V2 .. W1 .. W2 .. W3 .. W4 .. W5 .. W6 .. Z
  

   

 

 

Fotografie und Architektur

 

Fotografie und Landschaft

 

Atelier Rauscher Architektur

 

Bildqualitäten Preise / Honorar Vertrag / AGB Lieferung Datenschutz

 

Hinweise zur Nutzung und Bewertung des Bildbestandes

 

Impressum

 

Urheberrecht

Alle auf diesen Seiten verwendeten Fotos und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt; siehe
Impressum.
 

 

 

 

Die Bildnummer ermitteln Sie durch Rechtsklick auf das Vorschaubild > Eigenschaften > Allgemein. Hier finden Sie am Ende des Bildtitels in Klammern die Bildnummer. Diese Bildnummer kann aus Zahlen oder einer Kombination aus Zahlen und Buchstaben bestehen. Die komplette Angabe innerhalb der Klammern ist relevant.

 

Diverse Alternativen mit geringen Abweichungen hinsichtlich Blickwinkel, Bildausschnitt, Belichtung usw. existieren noch von vielen Motiven. Die Vorschau-Bilder können auf Anfrage kurzfristig per E-Mail zur Verfügung gestellt werden.

 

Stockphotos sind Lagerfotos, Fotos im Bestand, die entweder zum Verkauf angeboten oder nur der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Der Begriff "stockphoto" (stock photo, stock-photo, stock photography) wurde in den USA eingeführt und hat sich in dieser Schreibweise international etabliert. Der hier zum Verkauf angebotene qualitativ hochwertige Architekturfoto-Lagerbestand ist ursprünglich aus der Planungstätigkeit von Atelier Rauscher Architektur entstanden. Er wird inzwischen als eigenständiges Bildarchiv über den bisherigen Rahmen hinaus geführt und fortlaufend erweitert. 

 

Weitere Stockphoto-Galerien zur Auswahl finden Sie unter den folgenden Kategorien; klicken Sie auf eine der folgenden Bildgruppen:

 

 

 

Stockphoto-Galerie Nr.1a
Dorf, Bauernhaus, Bauernhof, Wirtschaftsgebäude, Dorflandschaft, ländlicher Raum


Stockphoto-Galerie Nr.1b
Dorfkirche, Dorffriedhof, ländliche Kirchenanlage, Grabstein


Stockphoto-Galerie Nr.2a
Stadt, Großstadt, Kleinstadt, Bürgerhaus, Ackerbürgerhaus, Stadtansicht, Stadtlandschaft


Stockphoto-Galerie Nr.2b
Stadtkirche, Kleinstadtkirche, Stadtfriedhof, Dom, Kloster, Stift, Grabmal, Mausoleum


Stockphoto-Galerie Nr.3
Schloss, Stadtschloss, Schlosspark, Herrenhaus, Gutshaus, Burg


Stockphoto-Galerie Nr.5
Texturen, Strukturen, Materialien, Baustoffe

  

 

 

Diese Seite ist ein Service von Dipl.-Architekt Norbert Rauscher aus D-16548 Glienicke/Nordbahn, Land Brandenburg 

 

   

 

Copyright © Norbert Rauscher 2008-2017