Städtebau   Architektur   Baukunst   Ingenieurbau   Konstruktion   Denkmalpflege   Baugeschichte   Kulturgeschichte

 

 

Fotografie Architektur     Atelier Rauscher Architektur     Fotografie Landschaft     Impressum

 

 

Urheberrecht

Alle auf diesen Seiten verwendeten Fotos und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt; siehe
Impressum.

 

 

 

 

Bildarchiv Rauscher - Fotoarchiv historische Architektur

Architekturfotografie und denkmalpflegerische Bilddokumentation
Baudenkmale und Architekturgeschichte in der Bretagne

 

Stockphoto-Galerie Nr.2a  Foto, Fotografie, Bild, Abbildung

Stadt, Großstadt, Kleinstadt, Altstadt, Bürgerhaus, Ackerbürgerhaus, Stadtplatz, Stadtansicht
Gebäude und Architekturdetails im städtischen Raum

 

Fotograf und Urheberrecht:  Dipl.-Architekt Norbert Rauscher
Architektur- und Planungsbüro, D-16548 Glienicke/Nordbahn, Kieler Straße 16
Telefon: (033056) 80010, E-Mail: n.rauscher@web.de, Internet: www.rauscher-architekt.de

 

Bilddateien:  Die Bilder sind nach Ortsnamen A-Z sortiert. Hier sehen Sie nur kleine Vorschau-Bilder in geringer Bildqualität. Die großen originalen Bilddateien erhalten Sie auf Bestellung, siehe unten links.

 

Ermittlung der Bildnummer:  Die Bildnummer ermitteln Sie durch Rechtsklick auf das Vorschaubild > Eigenschaften > Allgemein. Hier finden Sie am Ende des Bildtitels in Klammern die Bildnummer. Diese Bildnummer kann aus Zahlen oder einer Kombination aus Zahlen und Buchstaben bestehen. Die komplette Angabe innerhalb der Klammern ist relevant.

 

 

 
   


Weiter zu den anderen Seiten der Galerie Nr.2a:  Startseite .. A .. B1 .. B2 .. B3 .. B4 .. B5 .. B6 .. C1 .. C2 .. C3 .. D1 .. D2 .. E1 .. E2 .. F1 .. F2 .. F3 .. F4 .. F5 .. F6 .. G1 .. G2 .. G3 .. G4 .. G5 .. G6 .. H1 .. H2 .. H3 .. K1 .. K2 .. L1 .. L2 .. L3 .. L4 .. L5 .. M1 .. M2 .. M3 .. M4 .. N1 .. N2 .. N3 .. O1 .. O2 .. P1 .. P2 .. (P3) .. Q1 .. Q2 .. Q3 .. Q4 .. R .. S1 .. S2 .. S3 .. S4 .. T1 .. T2 .. W1 .. W2 .. W3 .. W4 ..
  


 

Plancoët (nördliche Bretagne, Département Côtes d'Armor; Frankreich), einige Bilder aus dem kleinen netten Städtchen Plancoët, sehr sauber, gepflegt und liebevoll mit Blumen geschmückt; bis auf ganz wenige Ausnahmen sind alle Häuser im Zentrum mit Natursteinfassaden und Schieferdeckung ausgeführt, wohl überwiegend 19.Jahrhundert; viele Dachgauben als Satteldachgauben und Walmdachgauben mit Schieferbekleidung; mehrfach existieren noch die alten vorgesetzten Ladenfassaden aus Holz, traditionelle und typisch französische Schaufenstervorbauten mit integriertem Eingang und farblich auffallender Gestaltung, leider meist Leerstand oder umgenutzt zu Wohnraum; zuletzt die neoromanische Kirche / Église Saint-Sauveur (Erlöserkirche, Heilandskirche), errichtet 1885-1892, soweit erkennbar mit Natursteinfassade aus Granit und Sandstein einschließlich Turmhaube; Aufnahmen am frühen Abend, Aufnahmedatum: 24.7.2013














 

Pléneuf-Val-André (nördliche Bretagne, Département Côtes d'Armor; Frankreich); zweigeschossige Wohnhäuser aus der Zeit um 1900-1910 in regionaltypischer Ausführung mit Ziegel-Naturstein-Fassaden oder reinen Natursteinfassaden (überwiegend Granit und Gabbro), Fenster- und Türeinfassungen aus rosa Granit oder rosa Sandstein; Einfriedungen ebenfalls in Verbindung mit Natursteinmauerwerk, schmiedeeiserne Gitterzäune, teilweise hohe Hecken; Aufnahmedatum: 18.7.2013










 

Pléneuf-Val-André (nördliche Bretagne, Département Côtes d'Armor; Frankreich); zweigeschossiges Wohnhaus aus der Zeit um 1910 in regionaltypischer Ausführung mit Ziegel-Naturstein-Fassade (fast durchgängig Gabbro); Einfriedung mit hohen Torpfeilern und schmiedeeisernem Zauntor; Aufnahmedatum: 18.7.2013




 

Pléneuf-Val-André, Ortsteil Val-André (nördliche Bretagne am Ärmelkanal, Département Côtes d'Armor; Frankreich); diverse Wohnhäuser aus der Zeit um 1910, entstanden mit dem Aufschwung des Ortes zum Urlauber- und Badeort (ab 1880 planmäßige Gründung und Ausbau zum Seebad Val-André); alles zweigeschossige Wohngebäude in regionaltypischer Ausführung mit Naturstein-Fassaden aus Granit und Gabbro (dieser erkennbar an der teils intensiven türkis-dunkelgrauen Färbung), besonders der Granit zeigt sehr häufig braune Oberflächenverfärbungen durch hohe Eisenanteile des Gesteins (Oberflächenoxidation, Rost); Fenster- und Türeinfassungen sowie teilweise auch Gebäudekanten aus Quadermauerwerk in besserer Bearbeitungsqualität, häufig aus rosa Sandstein (Grès rose, abgebaut in der Gegend um Erquy), teils auch aus dem berühmten bretonischen rosa Granit (Granit rose), gern in Kombination mit rotem Ziegelmauerwerk; Schiefer-Dachdeckungen, verschiedene Formen von Dachgauben (meist Satteldachgauben); Aufnahmedatum: 18.7. / 20.7. / 21.7.2013















 

Pléneuf-Val-André, Ortsteil Val-André (nördliche Bretagne am Ärmelkanal, Département Côtes d'Armor; Frankreich); prunkvolle historisierende Villa / Wohnhaus vermutlich aus der Hochzeit der "Seebad-Architektur" um 1900, nur wenige Meter hinter der Strandpromenade; Erdgeschoss Naturstein-Sichtmauerwerk, Obergeschoss Fachwerk (nur vorgeblendet ?), Schiefer-Dachdeckung; hohe Sprossenfenster; Aufnahmedatum: 18.7.2013


 

Pléneuf-Val-André (nördliche Bretagne, Département Côtes d'Armor; Frankreich); neuzeitliches Einfamilienhaus mit traditioneller Schieferdeckung als Rechteck-Doppeldeckung in regionaltypischer Ausführung, Walmdachgauben, Sprossenfenster, Schornsteine über den Giebelmauern, handwerklich alles sehr sorgfältig gearbeitet; Natursteinmauer als Einfriedung; Einfamilienhäuser von diesem Typ trifft man häufig im Département Côtes d'Armor; Aufnahmedatum: 18.7.2013



 

Pléneuf-Val-André (nördliche Bretagne, Département Côtes d'Armor; Frankreich), Rue Georges Clémenceau, Rue de l'Hotel de Ville, Rue de la Mer; Wohngebäude aus verschiedenen Bauzeiten mit Schiefer-Dachdeckungen, Fassadenbegrünung, Einfriedungen aus Natursteinmauerwerk in Kombination mit Bretterzäunen, Hecken und Blumen; Holzzäune in verschiedenen Varianten; Aufnahmedatum: 18.7.2013














 

Pléneuf-Val-André, Ortsteil Pléneuf (nördliche Bretagne, Département Côtes d'Armor; Frankreich), Rue de la Mer; Wohnhaus mit Treppenturm zu einer älteren Hofanlage, Bauzeit nicht bekannt (eventuell nur historisierend Ende 19.Jahrhundert ?); Naturstein-Sichtmauerwerk, Schieferdachdeckung, Walmdachgauben komplett mit Schieferdeckung und Schiefer-Außenwandbekleidung; Aufnahmedatum: 18.7.2013



 

Pléneuf-Val-André, Gebäude mit Natursteinfassaden am Hafen im Ortsteil Dahouët (Nordküste der Bretagne am Ärmelkanal; Frankreich), überwiegend 19.Jahrhundert; die letzten Bilder zeigen, dass die Hafeneinfahrt und große Teile des Hafens bei Ebbe fast vollständig trocken liegen, sie sind dann ein beliebter Ort für Spaziergänger, Touristen und Muschelsammler; einige sporadische Aufnahmen bei Abendsonne, Aufnahmedatum: 21.7.2013 und 28.7.2013








 

Plévenon, die beiden Leuchttürme am Cap Fréhel (Ortsteil von Plévenon, nördliche Bretagne, Département Côtes d'Armor; Frankreich), nur wenige Kilometer entfernt von Pléneuf-Val-André; der ältere runde Turm aus Granit-Bruchsteinmauerwerk wurde 1701 errichtet (Angabe nach der französischen Ausgabe von Wikipedia), der jüngere Turm mit einem quadratischen Grundriss und sorgfältig gearbeitetem Granit-Quadermauerwerk wurde 1950 fertiggestellt; Aufnahmedatum: 25.7.2013


 

 


Weiter zu den anderen Seiten der Galerie Nr.2a:  Startseite .. A .. B1 .. B2 .. B3 .. B4 .. B5 .. B6 .. C1 .. C2 .. C3 .. D1 .. D2 .. E1 .. E2 .. F1 .. F2 .. F3 .. F4 .. F5 .. F6 .. G1 .. G2 .. G3 .. G4 .. G5 .. G6 .. H1 .. H2 .. H3 .. K1 .. K2 .. L1 .. L2 .. L3 .. L4 .. L5 .. M1 .. M2 .. M3 .. M4 .. N1 .. N2 .. N3 .. O1 .. O2 .. P1 .. P2 .. (P3) .. Q1 .. Q2 .. Q3 .. Q4 .. R .. S1 .. S2 .. S3 .. S4 .. T1 .. T2 .. W1 .. W2 .. W3 .. W4 ..
  

   

 

 

Fotografie und Architektur

 

Fotografie und Landschaft

 

Atelier Rauscher Architektur

 

Bildqualitäten Preise / Honorar Vertrag / AGB Lieferung Datenschutz

 

Hinweise zur Nutzung und Bewertung des Bildbestandes

 

Impressum

 

Urheberrecht

Alle auf diesen Seiten verwendeten Fotos und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt; siehe
Impressum.
 

 

 

 

Die Bildnummer ermitteln Sie durch Rechtsklick auf das Vorschaubild > Eigenschaften > Allgemein. Hier finden Sie am Ende des Bildtitels in Klammern die Bildnummer. Diese Bildnummer kann aus Zahlen oder einer Kombination aus Zahlen und Buchstaben bestehen. Die komplette Angabe innerhalb der Klammern ist relevant.

 

Diverse Alternativen mit geringen Abweichungen hinsichtlich Blickwinkel, Bildausschnitt, Belichtung usw. existieren noch von vielen Motiven. Die Vorschau-Bilder können auf Anfrage kurzfristig per E-Mail zur Verfügung gestellt werden.

 

Stockphotos sind Lagerfotos, Fotos im Bestand, die entweder zum Verkauf angeboten oder nur der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Der Begriff "stockphoto" (stock photo, stock-photo, stock photography) wurde in den USA eingeführt und hat sich in dieser Schreibweise international etabliert. Der hier zum Verkauf angebotene qualitativ hochwertige Architekturfoto-Lagerbestand ist ursprünglich aus der Planungstätigkeit von Atelier Rauscher Architektur entstanden. Er wird inzwischen als eigenständiges Bildarchiv über den bisherigen Rahmen hinaus geführt und fortlaufend erweitert. 

 

Weitere Stockphoto-Galerien zur Auswahl finden Sie unter den folgenden Kategorien; klicken Sie auf eine der folgenden Bildgruppen:

 

 

 

Stockphoto-Galerie Nr.1a
Dorf, Bauernhaus, Bauernhof, Wirtschaftsgebäude, Dorflandschaft, ländlicher Raum


Stockphoto-Galerie Nr.1b
Dorfkirche, Dorffriedhof, ländliche Kirchenanlage, Grabstein


Stockphoto-Galerie Nr.2a
Stadt, Großstadt, Kleinstadt, Bürgerhaus, Ackerbürgerhaus, Stadtansicht, Stadtlandschaft


Stockphoto-Galerie Nr.2b
Stadtkirche, Kleinstadtkirche, Stadtfriedhof, Dom, Kloster, Stift, Grabmal, Mausoleum


Stockphoto-Galerie Nr.3
Schloss, Stadtschloss, Schlosspark, Herrenhaus, Gutshaus, Burg


Stockphoto-Galerie Nr.5
Texturen, Strukturen, Materialien, Baustoffe

  

 

 

Diese Seite ist ein Service von Dipl.-Architekt Norbert Rauscher aus D-16548 Glienicke/Nordbahn, Land Brandenburg 

 

   

 

Copyright © Norbert Rauscher 2008-2017