Städtebau   Architektur   Baukunst   Ingenieurbau   Konstruktion   Denkmalpflege   Baugeschichte   Kulturgeschichte

 

 

Fotografie Architektur     Atelier Rauscher Architektur     Fotografie Landschaft     Impressum

 

 

Urheberrecht

Alle auf diesen Seiten verwendeten Fotos und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt; siehe
Impressum.

 

 

 

 

Bildarchiv Rauscher - Fotoarchiv historische Architektur

Architekturfotografie und denkmalpflegerische Bilddokumentation
Baudenkmale und Architekturgeschichte in Niedersachsen

 

Stockphoto-Galerie Nr.2a  Foto, Fotografie, Bild, Abbildung

Stadt, Großstadt, Kleinstadt, Altstadt, Bürgerhaus, Ackerbürgerhaus, Stadtplatz, Stadtansicht
Gebäude und Architekturdetails im städtischen Raum

 

Fotograf und Urheberrecht:  Dipl.-Architekt Norbert Rauscher
Architektur- und Planungsbüro, D-16548 Glienicke/Nordbahn, Kieler Straße 16
Telefon: (033056) 80010, E-Mail: n.rauscher@web.de, Internet: www.rauscher-architekt.de

 

Bilddateien:  Die Bilder sind nach Ortsnamen A-Z sortiert. Hier sehen Sie nur kleine Vorschau-Bilder in geringer Bildqualität. Die großen originalen Bilddateien erhalten Sie auf Bestellung, siehe unten links.

 

Ermittlung der Bildnummer:  Die Bildnummer ermitteln Sie durch Rechtsklick auf das Vorschaubild > Eigenschaften > Allgemein. Hier finden Sie am Ende des Bildtitels in Klammern die Bildnummer. Diese Bildnummer kann aus Zahlen oder einer Kombination aus Zahlen und Buchstaben bestehen. Die komplette Angabe innerhalb der Klammern ist relevant.

 

 

 
   


Weiter zu den anderen Seiten der Galerie Nr.2a:  Startseite .. A .. B1 .. B2 .. B3 .. B4 .. B5 .. B6 .. C1 .. C2 .. C3 .. D1 .. D2 .. E1 .. E2 .. F1 .. F2 .. F3 .. F4 .. F5 .. F6 .. G1 .. G2 .. G3 .. G4 .. G5 .. G6 .. H1 .. H2 .. H3 .. K1 .. K2 .. L1 .. L2 .. L3 .. L4 .. L5 .. M1 .. M2 .. M3 .. M4 .. N1 .. N2 .. N3 .. O1 .. O2 .. P1 .. P2 .. P3 .. (Q1) .. Q2 .. Q3 .. Q4 .. R .. S1 .. S2 .. S3 .. S4 .. T1 .. T2 .. W1 .. W2 .. W3 .. W4 ..
  


 

Quakenbrück (Artland, Landkreis Osnabrück; Niedersachsen), Alenconer Straße; kleines giebelständiges Wohnhaus mit symmetrisch gegliederter Fassade, ursprünglich wohl ein kompletter Fachwerkbau aus der zweiten Hälfte des 18.Jahrhunderts, bei dem später (vmtl. Anfang oder Mitte 19.Jahrhundert) die Giebelseite zur Straße massiv ersetzt wurde, in jüngster Vergangenheit komplett und denkmalgerecht renoviert / saniert; alle Segmentbogenfenster erneuert in traditioneller Teilung nach historischen Vorbildern, die zweiflügelige aufgearbeitete Haustür mit Kämpfer und Oberlicht ist wohl älter; Krüppelwalmdach mit neuer Hohlpfannendeckung und kleiner Schleppgaube; ein schönes Sanierungsergebnis, die Verwandtschaft dieses Haustyps mit dem Brandenburgischen Giebelflurhaus ist offensichtlich; Aufnahmedatum: 1.10.2007



 

Quakenbrück (Artland, Landkreis Osnabrück; Niedersachsen), Sankt Antoniort 3 (links) und Nr.1 (rechts); zwei giebelständige ehemalige Ackerbürgerhäuser, gleichartig und zeitgleich errichtet 1781 nach Zerstörung der Vorgängerbauten durch Brand, Datierungen durch Inschriften auf den Torgebinden; niederdeutsche Dielenhäuser als Wandständer-Fachwerkbauten mit Ziegelausfachung, beide Gebäude denkmalgerecht saniert, schlichte Rundbogen-Torgebinde mit Hausinschriften auf den Torbalken, Türen / Tore und Fenster neu als Nachbauten nach historischen Vorbildern, Satteldächer mit Steilgiebel und neuer Hohlpfannen-Dachdeckung, Giebeldreiecke senkrecht verbrettert; Gebäude in dieser Bauart wurden auch als Handwerkerhäuser errichtet für Gewerke, die einen größeren Arbeitsraum benötigten (z.B. Stellmacher / Wagner), dafür wurde dann die Diele genutzt; Aufnahmen bei trüben Lichtverhältnissen, Aufnahmedatum: 28.9.2007 und 1.10.2007

Anmerkung: Gemäß einer Leserzuschrift per E-Mail am 16.12.2016 handelt es sich bei der auf dem Torbalken zum linken Haus Antoniort 3 mit "L. Schulenburg" sowie "L. A. im Wolde" angegebenen Bauherrschaft um das Ehepaar Lübbert Schulenburg und seine Frau Lücca Alheit im Wolde.








 

Quakenbrück (Artland, Landkreis Osnabrück; Niedersachsen), Kleine Kirchstraße; kleines Wohnhaus in norddeutscher Tradition, vmtl. Anfang 19.Jahrhundert; giebelständiger Fachwerkbau mit Ziegelausfachung, zurückgesetzter (eingezogener) Hauseingang ähnlich einem Vorschauer bei den niederdeutschen Hallenhäusern (die beiden Fensterseiten sind keine Utluchten, kragen also nicht aus dem Haus hervor), neue Fenster formal in traditioneller Gliederung; alte (oder vor längerer Zeit nachgebaute ?) zweiflügelige Haustür mit zwei Schlagleisten, Flügelverglasungen, Kämpfer und hohem Oberlicht, alle Glasflächen mit vorgesetzten Ziersprossen, Türbeschläge / Drückergarnitur wohl um 1900-1910; Satteldach mit Steilgiebel und älterer (aber nicht historischer) Hohlpfannen-Dachdeckung, Giebelspitze senkrecht verbrettert mit Deckleisten zur Zierde, Kragbalken / Ladebalken für die ehemals im Giebel vorhandene Ladeluke (jetzt mit Ziegelmauerwerk geschlossen); Aufnahmedatum: 28.9.2007




 

Quakenbrück (Artland, Landkreis Osnabrück; Niedersachsen), Pfaffenstraße 18, Grothaus'scher Hof; einer der nur noch in Resten erhaltenen Quakenbrücker Burgmannshöfe (Burgmannshof Nr.7), gemäß prächtiger Wappentafel / Haustafel der Familie Dincklage-Langen über dem Eingang errichtet 1735 (falls diese Tafel nicht von einem anderen Gebäude hierher übertragen wurde), mehrfache Besitzerwechsel, seit etwa 1806 bürgerlich, 1909 vom letzten Besitzer dem evangelischen Krankenhaus geschenkt (Angaben gemäß Informationstafel am Haus); traufständiges und quer erschlossenes Fachwerk-Wohnhaus mit Krüppelwalmdach und Reformpfannen-Dachdeckung, kleine Schleppgaube mit zweiflügeligem Sprossenfenster zur Belichtung des Treppenraums; zweifach verriegeltes Fachwerk mit Eckständer-Streben und hellgrau getünchter Ziegelausfachung; klassizistische zweiflügelige Haustür als Vierfüllungstür mit zwei Schlagleisten und birnenförmigen Türdrückern / Türklinken (formal um 1830-1850), alte äußere Türschwelle als Blockstufe aus rosa Sandstein mit gerundetem Kantenprofil; nach außen öffnende hohe vierflügelige Sprossenfenster in 3/4-Teilung; Baudenkmal; Aufnahmedatum: 1.10.2007










 

Quakenbrück (Artland, Landkreis Osnabrück; Niedersachsen), Lange Straße 31; dreiflügelige Prunktür des Historismus um 1900 in einem Fachwerkhaus von 1650; Eichenholz mit Holzlasur behandelt, Flügelverglasungen mit schmiedeeisernen und schwarz lackierten Ziergittern; Mittelflügel als Türflügel (Öffnungsflügel) zwischen zwei fest verriegelten schmaleren Seitenteilen; hohes schmuckloses Oberlicht; Aufnahmedatum: 28.9.2007


 

Quakenbrück (Artland, Landkreis Osnabrück; Niedersachsen), verschiedene Gebäudedetails aus dem Altstadtgebiet; zuerst der Eingang zum ehemaligen preußischen Amtsgericht (heute Finanzamt Quakenbrück), Lange Straße 37, mit dem Wappen "Preußisches Amtsgericht" über dem Eingangsportal und der Plastik "Armer Steuerbürger" auf dem Vorplatz, das Gebäude wurde 1897 im Stil der Neorenaissance errichtet, Sichtziegelfassade mit Sandsteinelementen; danach Markt 5 als schlichter giebelständiger Sichtziegelbau von 1895 mit dem Schriftzug "Bersenbrücker Kreisblatt"; zuletzt verschiedene Putz-Stuck-Fassaden und Fensterdetails von Gebäuden des späten 19.Jahrhunderts (Historismus); alle Gebäude perfekt saniert, alle Fenster neu mit formaler Orientierung an historischen Vorbildern; Jahresangaben zu den ersten beiden Gebäuden gemäß Auskunft der Samtgemeinde Artland, Fachbereich Planen und Bauen, am 13.3.2014; Aufnahmedatum: 28.9.2007





 

 


Weiter zu den anderen Seiten der Galerie Nr.2a:  Startseite .. A .. B1 .. B2 .. B3 .. B4 .. B5 .. B6 .. C1 .. C2 .. C3 .. D1 .. D2 .. E1 .. E2 .. F1 .. F2 .. F3 .. F4 .. F5 .. F6 .. G1 .. G2 .. G3 .. G4 .. G5 .. G6 .. H1 .. H2 .. H3 .. K1 .. K2 .. L1 .. L2 .. L3 .. L4 .. L5 .. M1 .. M2 .. M3 .. M4 .. N1 .. N2 .. N3 .. O1 .. O2 .. P1 .. P2 .. P3 .. (Q1) .. Q2 .. Q3 .. Q4 .. R .. S1 .. S2 .. S3 .. S4 .. T1 .. T2 .. W1 .. W2 .. W3 .. W4 ..
  

   

 

 

Fotografie und Architektur

 

Fotografie und Landschaft

 

Atelier Rauscher Architektur

 

Bildqualitäten Preise / Honorar Vertrag / AGB Lieferung Datenschutz

 

Hinweise zur Nutzung und Bewertung des Bildbestandes

 

Impressum

 

Urheberrecht

Alle auf diesen Seiten verwendeten Fotos und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt; siehe
Impressum.
 

 

 

 

Die Bildnummer ermitteln Sie durch Rechtsklick auf das Vorschaubild > Eigenschaften > Allgemein. Hier finden Sie am Ende des Bildtitels in Klammern die Bildnummer. Diese Bildnummer kann aus Zahlen oder einer Kombination aus Zahlen und Buchstaben bestehen. Die komplette Angabe innerhalb der Klammern ist relevant.

 

Diverse Alternativen mit geringen Abweichungen hinsichtlich Blickwinkel, Bildausschnitt, Belichtung usw. existieren noch von vielen Motiven. Die Vorschau-Bilder können auf Anfrage kurzfristig per E-Mail zur Verfügung gestellt werden.

 

Stockphotos sind Lagerfotos, Fotos im Bestand, die entweder zum Verkauf angeboten oder nur der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Der Begriff "stockphoto" (stock photo, stock-photo, stock photography) wurde in den USA eingeführt und hat sich in dieser Schreibweise international etabliert. Der hier zum Verkauf angebotene qualitativ hochwertige Architekturfoto-Lagerbestand ist ursprünglich aus der Planungstätigkeit von Atelier Rauscher Architektur entstanden. Er wird inzwischen als eigenständiges Bildarchiv über den bisherigen Rahmen hinaus geführt und fortlaufend erweitert. 

 

Weitere Stockphoto-Galerien zur Auswahl finden Sie unter den folgenden Kategorien; klicken Sie auf eine der folgenden Bildgruppen:

 

 

 

Stockphoto-Galerie Nr.1a
Dorf, Bauernhaus, Bauernhof, Wirtschaftsgebäude, Dorflandschaft, ländlicher Raum


Stockphoto-Galerie Nr.1b
Dorfkirche, Dorffriedhof, ländliche Kirchenanlage, Grabstein


Stockphoto-Galerie Nr.2a
Stadt, Großstadt, Kleinstadt, Bürgerhaus, Ackerbürgerhaus, Stadtansicht, Stadtlandschaft


Stockphoto-Galerie Nr.2b
Stadtkirche, Kleinstadtkirche, Stadtfriedhof, Dom, Kloster, Stift, Grabmal, Mausoleum


Stockphoto-Galerie Nr.3
Schloss, Stadtschloss, Schlosspark, Herrenhaus, Gutshaus, Burg


Stockphoto-Galerie Nr.5
Texturen, Strukturen, Materialien, Baustoffe

  

 

 

Diese Seite ist ein Service von Dipl.-Architekt Norbert Rauscher aus D-16548 Glienicke/Nordbahn, Land Brandenburg 

 

   

 

Copyright © Norbert Rauscher 2008-2017