Städtebau   Architektur   Baukunst   Ingenieurbau   Konstruktion   Denkmalpflege   Baugeschichte   Kulturgeschichte

 

 

Fotografie Architektur     Atelier Rauscher Architektur     Fotografie Landschaft     Impressum

 

 

Urheberrecht

Alle auf diesen Seiten verwendeten Fotos und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt; siehe
Impressum.

 

 

 

 

Bildarchiv Rauscher - Fotoarchiv historische Architektur

Architekturfotografie und denkmalpflegerische Bilddokumentation
Baudenkmale und Architekturgeschichte in Spanien

 

Stockphoto-Galerie Nr.2a  Foto, Fotografie, Bild, Abbildung

Stadt, Großstadt, Kleinstadt, Altstadt, Bürgerhaus, Ackerbürgerhaus, Stadtplatz, Stadtansicht
Gebäude und Architekturdetails im städtischen Raum

 

Fotograf und Urheberrecht:  Dipl.-Architekt Norbert Rauscher
Architektur- und Planungsbüro, D-16548 Glienicke/Nordbahn, Kieler Straße 16
Telefon: (033056) 80010, E-Mail: n.rauscher@web.de, Internet: www.rauscher-architekt.de

 

Bilddateien:  Die Bilder sind nach Ortsnamen A-Z sortiert. Hier sehen Sie nur kleine Vorschau-Bilder in geringer Bildqualität. Die großen originalen Bilddateien erhalten Sie auf Bestellung, siehe unten links.

 

Ermittlung der Bildnummer:  Die Bildnummer ermitteln Sie durch Rechtsklick auf das Vorschaubild > Eigenschaften > Allgemein. Hier finden Sie am Ende des Bildtitels in Klammern die Bildnummer. Diese Bildnummer kann aus Zahlen oder einer Kombination aus Zahlen und Buchstaben bestehen. Die komplette Angabe innerhalb der Klammern ist relevant.

 

 

 
   


Weiter zu den anderen Seiten der Galerie Nr.2a:   Startseite .. A .. B1 .. B2 .. B3 .. B4 .. B5 .. B6 .. C1 .. (C2) .. C3 .. D1 .. D2 .. E1 .. E2 .. F1 .. F2 .. F3 .. F4 .. F5 .. F6 .. G1 .. G2 .. G3 .. G4 .. G5 .. G6 .. H1 .. H2 .. H3 .. K1 .. K2 .. L1 .. L2 .. L3 .. L4 .. L5 .. M1 .. M2 .. M3 .. M4 .. N1 .. N2 .. N3 .. O1 .. O2 .. P1 .. P2 .. P3 .. Q1 .. Q2 .. Q3 .. Q4 .. R .. S1 .. S2 .. S3 .. S4 .. T1 .. T2 .. W1 .. W2 .. W3 .. W4 ..    
  


 

Cuenca (Spanien, Provinz Cuenca / Provincia de Cuenca südöstlich von Madrid im zentralspanischen Hochland, Teil der autonomen Region Castilla-La Mancha); Bilder aus der auf einem Felsplateau gelegenen historischen Altstadt mit Resten einer maurischen Festung, diversen Kirchen, (ehemaligen) Klöstern und historischen Wohngebäuden; Aufnahmedatum: 13.5.2012 - 18.5.2012

Die malerische Altstadt von Cuenca, die sich durch ihre spektakuläre Lage auf einem langgezogenen Felsplateau zwischen zwei Schluchten deutlich von der etwa 60-80 m tiefer gelegenen Neustadt abhebt, gehört zu den interessantesten alten Städten des zentralen spanischen Hochlandes, sie wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Die Altstadt ist hervorgegangen aus einer maurischen / arabischen Festung des 10.Jahrhunderts (nur noch in Resten erhalten), sie liegt auf einer mittleren Höhe von etwa 1.000 m über NN, ist zwischen engen Gassen dicht bebaut und geprägt durch die für das zentrale Spanien typischen gelblich-beige-sandfarbenen Gebäude und baulichen Anlagen aus Kalkstein-Sichtmauerwerk.

Keywords / Suchworte / Stichworte: Historische Gebäude, enge Straßen, Gassen, Plätze, Kathedrale, Kirchen, Bischofspalast, Paläste, Haus des Königs, Burg, maurische Festung, Ruinen des Mittelalters, Klostergebäude / Convento, Stadtmauer, Hotel Parador, Landschaft und Felsen am Stadtrand, Denkmal, Relief, Plastik, Figur, historisches Wappen, Portal, Holztor, Kalksteinmauerwerk, Natursteinwand

Zwei Seiten in der Stockphoto-Galerie Nr.5 widmen sich dem  Kalksteinmauerwerk in der Provinz Cuenca  - dort sehen Sie historische und neuzeitliche Kalksteinfassaden im Detail.
  


 

Cuenca (Provinz Cuenca; Spanien), Parador de Turismo gegenüber (östlich) der Altstadt. Wenn Sie Cuenca besuchen wollen, dann ist ein Aufenthalt im Hotel Parador de Turismo sehr zu empfehlen, schöner und angenehmer kann man kaum wohnen im Urlaub - die folgenden Bilder sprechen für sich. Das Parador war ehemals ein Kloster (Convento de San Pablo, 16.Jahrhundert), die Klosterkirche (Iglesia de San Pablo) existiert noch, die Klostergebäude wurden teilweise erweitert und zum exklusiven Hotel umgebaut. Der Klosterhof mit Kreuzgang ist jetzt ein schöner Café- und Terrassenbereich mit Brunnen, umgeben von einem verglasten Wandelgang. Das Parador von Cuenca liegt separat in ruhiger Lage auf einem eigenen Felsplateau unmittelbar neben der Altstadt, über die Schlucht zwischen Altstadt und Parador führt eine filigrane Fußgängerbrücke aus Eisen von 1902 (Puente de San Pablo). Die letzten Bilder zeigen das Parador von der oberen Altstadt aus, Blick über die Stadtmauer auf Höhe der Festung. Aufnahmen bei sehr unterschiedlichen Lichtverhältnissen und zu unterschiedlichen Tageszeiten, Aufnahmedatum: 13.5.2012 und 14.5.2012










 

Cuenca (Provinz Cuenca; Spanien), Stadtsilhouette und südöstlicher Stadtrand der Altstadt / Oberstadt an der Felskante gegenüber dem  Parador de Turismo; "Hängende Häuser" (erste Bildreihen), Teile der historischen Stadtmauer, Wohngebäude, Kirchen  und Reste der Festungsanlage, fotografiert vom Vorplatz des Parador und von der Eisenbrücke aus; zuletzt zwei Bilder von einer Greenpeace-Aktion am Morgen des 16.5.2012: Greenpeace-Aktivisten haben sich an der Eisenbrücke abgeseilt und ein Transparent befestigt mit der Aufschrift "Cementerio Nuclear NO - Greenpeace" (Nuklear-Friedhof NEIN - Greenpeace); Aufnahmen zu unterschiedlichen Tageszeiten, teilweise bei Gegenlicht, Aufnahmedatum: 13.-16.5.2012

Die angeblich so spektakulären "Hängenden Häuser" (Casas Colgadas, Hanging Houses) hängen keineswegs, vielmehr stehen die drei Häuser vollständig und sicher auf dem Felsen. Das einzige, was an diesen Häusern hängt, sind die vorgesetzten mehrstöckigen Balkone, überdachte Holzkonstruktionen, die offenbar von vorkragenden (durchlaufenden) Deckenbalken getragen werden. Hängende Häuser lassen sich allerdings touristisch wesentlich besser vermarkten als hängende Balkone. Die drei Häuser (Las Casas del Rey und La Casa de la Sirena) sollen im Kern auf das 15.Jahrhundert zurückgehen. In dem vorderen Eckgebäude befindet sich ein Restaurant, man kann auf den Balkonen schön sitzen, essen und den Ausblick genießen. Die anderen beiden Gebäude (Las Casas del Rey) beherbergen ein Museum.








 

Cuenca (Provinz Cuenca; Spanien), Bilder aus dem Inneren der historischen Altstadt; Kathedrale von Cuenca an der zentralen Plaza Mayor (Großer Platz / Hauptplatz / Marktplatz), errichtet ab 12.Jahrhundert über mehrere Jahrhunderte, vielfach verändert und umgebaut, die neogotische Hauptfassade zum Platz stammt aus dem 20.Jahrhundert; den südlichen Abschluss der Plaza Mayor bildet das Rathaus, unter dem die Straße hindurchführt (Fotos von Süden bei Abendsonne); Portal und Fassade des Palacio Episcopal neben der Kathedrale (Bischofspalast, jetzt Museum, Fassade des 18.Jahrhunderts, Gebäude im Kern älter); Portal und Fassade der Casas del Rey (Häuser / Wohnungen des Königs, 15.Jahrhundert) nicht weit davon entfernt; Reiterstandbild / Reiterdenkmal Alfonso VIII.; Aufnahmedatum: 13.5.2012 und 14.5.2012












 

Cuenca (Provinz Cuenca; Spanien), nordöstlicher Stadtrand der Altstadt mit historischer Bebauung, Stadtmauer und Resten der ehemaligen Festungsanlagen, Blick von dieser Stadtseite auf die felsige und von Zypressen dominierte Landschaft in der Umgebung sowie die Bebauung der unteren Altstadt (südöstlicher Stadtrand, gegenüber dem Parador gelegen); Aufnahmedatum: 14.5.2012 und 16.5.2012








 

Cuenca (Provinz Cuenca; Spanien), historische Gebäude, Straßen, Plätze und Bildwerke in der oberen Altstadt; Portal der Iglesia de San Pedro (18.Jahrhundert, zweite Bildreihe); historische Wohngebäude / Wohnhäuser aus Kalksteinmauerwerk mit Portal, zweiflügeligem Tor und Reliefs (Wappen, Heiligenfiguren); Aufnahmedatum: 14.5.2012








 

Cuenca (Provinz Cuenca; Spanien), nordwestlicher Stadtrand der Altstadt von der südwestlichen Seite der Altstadt aus gesehen (erste Bildreihe); Gebiet der Neustadt / Unterstadt südwestlich unterhalb der historischen Altstadt, Aufnahmen bei Gegenlicht; Aufnahmedatum: 14.5.2012




 

Cuenca (Provinz Cuenca; Spanien), westlicher Stadtrand der Altstadt mit Wegen, Freitreppen und Terrassen, Blick über die gestalteten Terrassenanlagen unterhalb der Stadtmauer und die Bebauung der Neustadt / Unterstadt; das gesamte sichtbare Natursteinmauerwerk besteht aus Kalkstein, die Treppenstufen aus Granit; Aufnahmen bei bedecktem Himmel am 17.5.2012 und bei Abendsonne am 13.5.2012 (letzte zwei Bildreihen)







Bilder von mehreren kleinen Städten, Dörfern und Ortschaften der Provinz Cuenca im zentralspanischen Hochland finden Sie auf der nächsten Seite.

 

 


Weiter zu den anderen Seiten der Galerie Nr.2a:   Startseite .. A .. B1 .. B2 .. B3 .. B4 .. B5 .. B6 .. C1 .. (C2) .. C3 .. D1 .. D2 .. E1 .. E2 .. F1 .. F2 .. F3 .. F4 .. F5 .. F6 .. G1 .. G2 .. G3 .. G4 .. G5 .. G6 .. H1 .. H2 .. H3 .. K1 .. K2 .. L1 .. L2 .. L3 .. L4 .. L5 .. M1 .. M2 .. M3 .. M4 .. N1 .. N2 .. N3 .. O1 .. O2 .. P1 .. P2 .. P3 .. Q1 .. Q2 .. Q3 .. Q4 .. R .. S1 .. S2 .. S3 .. S4 .. T1 .. T2 .. W1 .. W2 .. W3 .. W4 ..   
  

   

 

 

Fotografie und Architektur

 

Fotografie und Landschaft

 

Atelier Rauscher Architektur

 

Bildqualitäten Preise / Honorar Vertrag / AGB Lieferung Datenschutz

 

Hinweise zur Nutzung und Bewertung des Bildbestandes

 

Impressum

 

Urheberrecht

Alle auf diesen Seiten verwendeten Fotos und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt; siehe
Impressum.
 

 

 

 

Die Bildnummer ermitteln Sie durch Rechtsklick auf das Vorschaubild > Eigenschaften > Allgemein. Hier finden Sie am Ende des Bildtitels in Klammern die Bildnummer. Diese Bildnummer kann aus Zahlen oder einer Kombination aus Zahlen und Buchstaben bestehen. Die komplette Angabe innerhalb der Klammern ist relevant.

 

Diverse Alternativen mit geringen Abweichungen hinsichtlich Blickwinkel, Bildausschnitt, Belichtung usw. existieren noch von vielen Motiven. Die Vorschau-Bilder können auf Anfrage kurzfristig per E-Mail zur Verfügung gestellt werden.

 

Stockphotos sind Lagerfotos, Fotos im Bestand, die entweder zum Verkauf angeboten oder nur der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Der Begriff "stockphoto" (stock photo, stock-photo, stock photography) wurde in den USA eingeführt und hat sich in dieser Schreibweise international etabliert. Der hier zum Verkauf angebotene qualitativ hochwertige Architekturfoto-Lagerbestand ist ursprünglich aus der Planungstätigkeit von Atelier Rauscher Architektur entstanden. Er wird inzwischen als eigenständiges Bildarchiv über den bisherigen Rahmen hinaus geführt und fortlaufend erweitert. 

 

Weitere Stockphoto-Galerien zur Auswahl finden Sie unter den folgenden Kategorien; klicken Sie auf eine der folgenden Bildgruppen:

 

 

 

Stockphoto-Galerie Nr.1a
Dorf, Bauernhaus, Bauernhof, Wirtschaftsgebäude, Dorflandschaft, ländlicher Raum


Stockphoto-Galerie Nr.1b
Dorfkirche, Dorffriedhof, ländliche Kirchenanlage, Grabstein


Stockphoto-Galerie Nr.2a
Stadt, Großstadt, Kleinstadt, Bürgerhaus, Ackerbürgerhaus, Stadtansicht, Stadtlandschaft


Stockphoto-Galerie Nr.2b
Stadtkirche, Kleinstadtkirche, Stadtfriedhof, Dom, Kloster, Stift, Grabmal, Mausoleum


Stockphoto-Galerie Nr.3
Schloss, Stadtschloss, Schlosspark, Herrenhaus, Gutshaus, Burg


Stockphoto-Galerie Nr.5
Texturen, Strukturen, Materialien, Baustoffe

  

 

 

Diese Seite ist ein Service von Dipl.-Architekt Norbert Rauscher aus D-16548 Glienicke/Nordbahn, Land Brandenburg 

 

   

 

Copyright © Norbert Rauscher 2008-2017