Städtebau   Architektur   Baukunst   Ingenieurbau   Konstruktion   Denkmalpflege   Baugeschichte   Kulturgeschichte

 

 

Fotografie und Architektur      Fotografie und Landschaft      Impressum und Datenschutz 

 

 

Urheberrecht

Alle auf diesen Seiten verwendeten Fotos und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt; siehe
Impressum.

 

 

 

 

Architekturfotografie und denkmalpflegerische Bilddokumentation

Bildarchiv Norbert Rauscher - Fotoarchiv historische Architektur
Baudenkmale und Architekturgeschichte in
Brandenburg und Sachsen-Anhalt

 

Stockphoto-Galerie Nr.1b  Foto, Fotografie, Bild, Abbildung

Dorfkirche, Dorffriedhof, ländliche Kirchenanlage, Grabstein, kirchliche Außenanlagen

Historische Gebäude und Architekturdetails im ländlichen Raum

 

Fotograf und Urheberrecht:  Dipl.-Architekt Norbert Rauscher
D-16548 Glienicke/Nordbahn, Kieler Straße 16, Telefon: (033056) 80010, E-Mail: n.rauscher@web.de
Internet: www.fotografie-architektur.de, www.fotografie-landschaft.de
Dieser Urheberrechtsvermerk gilt, soweit den Fotos keine anders lautenden Hinweise zugeordnet wurden.

 

Bilddateien:  Die Bilder sind nach Ortsnamen A-Z sortiert. Hier sehen Sie nur kleine Vorschau-Bilder in geringer Bildqualität. Die großen originalen Bilddateien erhalten Sie auf Bestellung, siehe unten links.

 

Ermittlung der Bildnummer:  Die Bildnummer ermitteln Sie durch Rechtsklick auf das Vorschaubild > Eigenschaften > Allgemein. Hier finden Sie am Ende des Bildtitels in Klammern die Bildnummer. Diese Bildnummer kann aus Zahlen oder einer Kombination aus Zahlen und Buchstaben bestehen. Die komplette Angabe innerhalb der Klammern ist relevant.

 

 

 
   


Weiter zu den anderen Seiten der Galerie Nr.1b:  Startseite .. A .. B .. C-D .. E-F .. G .. H1 .. H2-J .. K1 .. K2 .. L .. M .. N-P .. (R) .. S .. T-W .. Z
 


 

Reicherskreuz (Gemeinde Schenkendöbern, Niederlausitz, Landkreis Spree-Neiße; Brandenburg), Dorfkirche, 1984-1986 errichtet als weitgehende Kopie der baufälligen Kirche aus dem 18.Jahrhundert, die mit vertretbarem Aufwand nicht mehr sanierungsfähig war; der Wiederaufbau erfolgte unter Aufsicht der Denkmalschutzbehörde auf den Grundmauern der Vorgängerkirche als Massivbau (Mauerwerksbau) mit vorgeblendetem Scheinfachwerk aus Brettern, die Gefache mit Putz gefüllt, der Turm wie ursprünglich als Holzkonstruktion. Die Ursprungskirche war ein kleiner Saalbau aus dem späten 18.Jahrhundert mit einem 1812 hinzugefügten Westturm, der erst 1818 durch einen Windmüller verbrettert wurde (die Turmkonstruktion ist im Prinzip vergleichbar mit der einer Bockwindmühle); an der Südseite ein kleiner Eingangsvorbau mit Satteldach. Die heutige Kopie zeigt ein zweifach verriegeltes Sichtfachwerk mit Langstreben (Schwelle-Rähm-Streben) auf verputztem Sockelmauerwerk, Walmdach mit älterer Betonstein-Dachdeckung aus DDR-Zeit (Modell "Doppelrömer"); Kirchturm als Fachwerkturm vollständig senkrecht verbrettert (Verbretterung mit Deckleisten, auch als "verleistete Schalung" bezeichnet), Pyramidendach / Zeltdach mit Pappschindel-Dachdeckung (Dachschindeln aus Dachpappe), auf der Turmspitze eine Wetterfahne mit der Jahreszahl 1650 (diese bezieht sich wohl auf die Vorgängerkirche); Baudenkmal; Aufnahmen leider bei sehr schlechten Lichtverhältnissen, Aufnahmedatum: 15.8.2011

Literatur:
Denkmaltopographie BRD - Denkmale in Brandenburg. Landkreis Spree-Neiße, Teil 1: Städte Forst (Lausitz) und Guben, Amt Peitz und Gemeinde Schenkendöbern. Wernersche Verlagsgesellschaft Worms 2012; ab Seite 348
Hans-Joachim Beeskow: Führer durch die evangelischen Kirchen des Kirchenkreises An Oder und Spree. Evangelischer Kirchenkreis An Oder und Spree, Frankfurt (Oder) und Heimat-Verlag Lübben 2002, S.240








 

Riedebeck (Niederlausitz, Landkreis Dahme-Spreewald; Brandenburg), spätromanische Dorfkirche, vmtl. um 1220-1230 / 1300; Feldsteinquaderbau mit Westquerturm, eingezogenem quadratischen Chor und Ostapsis; Gebäudeecken teils aus Raseneisenstein (deutlich erkennbar an der dunkleren Färbung), dieser bei späteren Reparaturen teils durch Ziegelmauerwerk ersetzt; Stufenportal als Hauptportal am Turm, seitlich kleinere noch rundbogige Nebenportale mit aufgedoppelten (verdoppelten) Türen; der obere Teil des Turms vmtl. erst um 1300, schon mit spitzbogigen (frühgotischen) Öffnungen; Öffnungen im Turmgiebel von 1902; das Mauerwerk des Turms besteht aus vergleichsweise regelmäßigem Quadermauerwerk, das von Kirchenschiff und Apsis ist eher als unregelmäßiges Feldstein-Schichtmauerwerk zu bezeichnen; Restaurierung 1958-1962 mit Rückführung auf die spätromanische Gestalt; in jüngerer Vergangenheit alle Dachflächen neu eingedeckt mit Biberschwanz-Doppeldeckung, dabei offenbar die Giebeldreiecke am Turm neu verputzt; Kirchhof mit nur partiell vermörtelter Feldsteinmauer; Aufnahmedatum: 25.8.2009








 

Riesigk (Landkreis Wittenberg; Sachsen-Anhalt); Dorfkirche, errichtet 1797-1800 unter Leitung des Baumeisters Georg Christoph Hesekiel (1732-1818) als neogotischer / neugotischer Backsteinbau mit (schon immer oder erst neuzeitlich ?) hell getünchten Sandstein-Zierelementen; Saalbau mit halbkreisförmig geschlossenem Sakristeianbau an der südwestlichen Chorseite und quadratisch-mehrstufigem Kirchturm an der Nordostseite; Saal und Sakristei mit Biberschwanz-Doppeldeckung, Kirchturmspitze mit Schieferdeckung, Entwässerung der Turmplattform über auffallende Wasserspeier in Form von bekrönten Drachenköpfen; über dem Eingangsportal an der Südseite des Turms eine Inschriftentafel aus Sandstein "MDCCC Frantz"; Außensanierung erst in jüngster Vergangenheit komplett abgeschlossen; Aufnahmedatum: 20.8.2015





 

Rosenthal bei Dahme/Mark (Landkreis Teltow-Fläming; Brandenburg), Dorfkirche, erste Hälfte 13.Jahrhundert; spätromanischer Feldsteinbau mit westlichem Querturm mit steilem Walmdach, eingezogenem Chor und Apsis; die ursprünglichen Fensteröffnungen teils verändert, das Mauerwerk des Turms 1993 im oberen Bereich durch Sichtziegelmauerwerk erneuert / repariert; neue Biberschwanz-Doppeldeckung; Aufnahmedatum: 25.8.2009

Literatur: Georg Dehio: Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler. Brandenburg. Aktuelle Bearbeitung im Auftrag der Dehio-Vereinigung durch Autorengruppe; Deutscher Kunstverlag, München / Berlin 2000, S.943

 

 


Weiter zu den anderen Seiten der Galerie Nr.1b:  Startseite .. A .. B .. C-D .. E-F .. G .. H1 .. H2-J .. K1 .. K2 .. L .. M .. N-P .. (R) .. S .. T-W .. Z
 

   

 

 

Fotografie und Architektur

 

Fotografie und Landschaft

 

Lieferbedingungen
Bildqualitäten
Vergütung
Sonstige Hinweise
Datenschutz

 

Impressum und Datenschutz

 
 

Urheberrecht

Alle auf diesen Seiten verwendeten Fotos und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt; siehe Impressum.
 

 

 

 

Die Bildnummer ermitteln Sie durch Rechtsklick auf das Vorschaubild > Eigenschaften > Allgemein. Hier finden Sie am Ende des Bildtitels in Klammern die Bildnummer. Diese Bildnummer kann aus Zahlen oder einer Kombination aus Zahlen und Buchstaben bestehen. Die komplette Angabe innerhalb der Klammern ist relevant.

 

Diverse Alternativen mit geringen Abweichungen hinsichtlich Blickwinkel, Bildausschnitt, Belichtung usw. existieren noch von vielen Motiven. Die Vorschau-Bilder können auf Anfrage kurzfristig per E-Mail zur Verfügung gestellt werden.

Suchfunktion für diese Website
Wenn Sie sämtliche Unterseiten dieser Website nach bestimmten Stichworten durchsuchen wollen, dann finden Sie auf der Titelseite Fotografie und Architektur ganz unten eine Suchmaske, in die Sie Ihre Suchbegriffe eingeben können.

 

Stockphotos sind Lagerfotos, Fotos im Bestand. Der Begriff wurde in den USA eingeführt und hat sich in dieser Schreibweise international etabliert. Der hier gegen eine geringe Aufwandsvergütung angebotene qualitativ hochwertige Architekturfoto-Lagerbestand ist ursprünglich aus der Planungstätigkeit von Atelier Rauscher Architektur entstanden. Er wird inzwischen als eigenständiges privates Bildarchiv über den bisherigen Rahmen hinaus geführt und fortlaufend erweitert. 

 

Weitere Stockphoto-Galerien zur Auswahl finden Sie unter den folgenden Kategorien; klicken Sie auf eine der folgenden Bildgruppen:

 

 

 

Stockphoto-Galerie Nr.1a
Dorf, Bauernhaus, Bauernhof, Wirtschaftsgebäude, Dorflandschaft, ländlicher Raum


Stockphoto-Galerie Nr.1b
Dorfkirche, Dorffriedhof, ländliche Kirchenanlage, Grabstein


Stockphoto-Galerie Nr.2a
Stadt, Großstadt, Kleinstadt, Bürgerhaus, Ackerbürgerhaus, Stadtansicht, Stadtlandschaft


Stockphoto-Galerie Nr.2b
Stadtkirche, Kleinstadtkirche, Stadtfriedhof, Dom, Kloster, Stift, Grabmal, Mausoleum


Stockphoto-Galerie Nr.3
Schloss, Stadtschloss, Schlosspark, Herrenhaus, Gutshaus, Burg


Stockphoto-Galerie Nr.5
Texturen, Strukturen, Materialien, Baustoffe

  

 

 

Diese Seite ist ein Service von Dipl.-Architekt Norbert Rauscher aus D-16548 Glienicke/Nordbahn, Bundesland Brandenburg 

 

   

 

Copyright © Norbert Rauscher 2008-2020