Städtebau   Architektur   Baukunst   Ingenieurbau   Konstruktion   Denkmalpflege   Baugeschichte   Kulturgeschichte

 

 

Fotografie und Architektur      Fotografie und Landschaft      Impressum und Datenschutz 

 

 

Urheberrecht

Alle auf diesen Seiten verwendeten Fotos und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt; siehe
Impressum.

 

 

 

 

Architekturfotografie und denkmalpflegerische Bilddokumentation

Bildarchiv Norbert Rauscher - Fotoarchiv historische Architektur
Baudenkmale und Architekturgeschichte in Berlin

 

Stockphoto-Galerie Nr.3  Foto, Fotografie, Bild, Abbildung

Schloss, Stadtschloss, Landschloss, Schlosspark, Herrenhaus, Gutshaus, Burg 

Herrschaftliche historische Gebäude und Architekturdetails

 

Fotograf und Urheberrecht:  Dipl.-Architekt Norbert Rauscher
D-16548 Glienicke/Nordbahn, Kieler Straße 16, Telefon: (033056) 80010, E-Mail: n.rauscher@web.de
Internet: www.fotografie-architektur.de, www.fotografie-landschaft.de
Dieser Urheberrechtsvermerk gilt, soweit den Fotos keine anders lautenden Hinweise zugeordnet wurden.

 

Bilddateien:  Die Bilder sind nach Ortsnamen A-Z sortiert. Hier sehen Sie nur kleine Vorschau-Bilder in geringer Bildqualität. Die großen originalen Bilddateien erhalten Sie auf Bestellung, siehe unten links.

 

Ermittlung der Bildnummer:  Die Bildnummer ermitteln Sie durch Rechtsklick auf das Vorschaubild > Eigenschaften > Allgemein. Hier finden Sie am Ende des Bildtitels in Klammern die Bildnummer. Diese Bildnummer kann aus Zahlen oder einer Kombination aus Zahlen und Buchstaben bestehen. Die komplette Angabe innerhalb der Klammern ist relevant.

 

 

 
   


Weiter zu den anderen Seiten der Galerie Nr.3:   A .. (B1) .. B2 .. C .. D1 .. D2 .. F-P .. H .. L .. M .. O .. S1 .. S2 .. W1 .. W2
  


 

Berlin-Lichtenberg, Schloss Friedrichsfelde im heutigen Tierpark Berlin-Friedrichsfelde; 1695 als fünfachsiges Lusthaus erbaut; vielfache Besitzerwechsel, mehrfach umgebaut und erweitert, unter anderem 1719 Erweiterung unter Martin Böhme um beidseitig je drei Achsen, nach 1786 Dachumbau, umfassende Rekonstruktion 1970-1981; zweigeschossiger Rechteckbau mit Putzgliederung und Mansard-Walmdach (Mansartdach, siehe hier ), beide Langseiten mit fünfachsigen Mittelrisaliten unter Dreiecksgiebeln (die mythologischen Giebelreliefs sind Neuschöpfungen aus der DDR-Zeit); der ehemalige Schlosspark wird seit 1954 als Tierpark genutzt, die Lustgärten beidseits des Schlossgebäudes wurden jedoch als solche erhalten (Rekonstruktion ab 1980); ursprünglich als barocker holländischer Garten angelegt, um 1821 Umgestaltung zum Landschaftspark durch Peter Joseph Lenné; Ausstattung mit zahlreichen historischen (teils Kopien) und modernen Plastiken; Ansichten der Südost-Fassade am Vormittag; Aufnahmedatum: 17.5.2009








 

Berlin-Lichtenberg, Schloss Friedrichsfelde im heutigen Tierpark Berlin-Friedrichsfelde; Ansichten der Nordwest-Fassade am Nachmittag; Aufnahmedatum: 17.5.2009











 

Berlin-Lichtenberg, Schloss Friedrichsfelde im heutigen Tierpark Berlin-Friedrichsfelde; Lustgärten beidseits des Schlossgebäudes, noch ohne die sommerlichen Blumenpflanzungen; Ausstattung mit zahlreichen historischen und modernen Plastiken (siehe auch Bilder oben); Aufnahmedatum: 17.5.2009





 

Berlin-Charlottenburg, Schloss Charlottenburg, das letzte große Berliner Hohenzollernschloss neben dem ehemaligen Stadtschloss und dem Schloss Monbijou; der noch heute als zweigeschossiger Baukörper mit Mezzaningeschoss gut erkennbare zentrale 11-achsige Kernbau 1695-1699 als Schloss Lietzenburg errichtet als Lustschloss für Kurfürstin Sophie Charlotte von Brandenburg nach Entwurf von Arnold Nering, ausgeführt unter Martin Grünberg; ab 1701 Ausbau und Erweiterungen zum königlichen Repräsentationsbau durch Eosander von Göthe, 1705 Umbenennung in Schloss Charlottenburg nach dem Tod der Königin Sophie Charlotte, bis 1713 Errichtung des 48 m hohen Kuppelturms über dem Mittelbau; diverse Erweiterungen bis 1791, unter anderem Ostflügel und Westflügel durch Georg Wenzeslaus von Knobelsdorff und Karl Gotthard Langhans; durch Gitter abgeschlossener Vorhof ("Cour d'honneur") mit Torhäuschen und dem 1952 umgesetzten Reiterdenkmal des Großen Kurfürsten von Andreas Schlüter 1696-1700 (Standort 1703-1943 auf der Langen Brücke / Kurfürstenbrücke / heutigen Rathausbrücke neben dem Stadtschloss; ein Nachguss befindet sich im Bode-Museum); ab 1919 in Staatsbesitz, 1945 fast vollständig zerstört, inzwischen weitgehend im ursprünglichen Zustand wiederhergestellt; Schlosspark 1687 von Simeon Godeau als französischer Barockgarten angelegt, im 18.Jahrhundert von Peter Joseph Lenné um einen englischen Landschaftsgarten erweitert; Aufnahmedatum: 22.4.2007
















 

Berlin-Charlottenburg, Schlosspark zum Schloss Charlottenburg, Belvedere (Langhans 1788); Aufnahmedatum: 22.4.2007




 

Berlin-Charlottenburg, Schloss Charlottenburg, Schlosspark, Schinkel-Pavillon; Aufnahmedatum: 22.4.2007



 

Berlin-Charlottenburg, Schloss Charlottenburg, Schlosspark; Aufnahmedatum: 22.4.2007






 

 


Weiter zu den anderen Seiten der Galerie Nr.3:   A .. (B1) .. B2 .. C .. D1 .. D2 .. F-P .. H .. L .. M .. O .. S1 .. S2 .. W1 .. W2
  

   

 

 

Fotografie und Architektur

 

Fotografie und Landschaft

 

Lieferbedingungen
Bildqualitäten
Vergütung
Sonstige Hinweise
Datenschutz

 

Impressum und Datenschutz

 
 

Urheberrecht

Alle auf diesen Seiten verwendeten Fotos und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt; siehe Impressum.
 

 

 

 

Die Bildnummer ermitteln Sie durch Rechtsklick auf das Vorschaubild > Eigenschaften > Allgemein. Hier finden Sie am Ende des Bildtitels in Klammern die Bildnummer. Diese Bildnummer kann aus Zahlen oder einer Kombination aus Zahlen und Buchstaben bestehen. Die komplette Angabe innerhalb der Klammern ist relevant.

 

Diverse Alternativen mit geringen Abweichungen hinsichtlich Blickwinkel, Bildausschnitt, Belichtung usw. existieren noch von vielen Motiven. Die Vorschau-Bilder können auf Anfrage kurzfristig per E-Mail zur Verfügung gestellt werden.

Suchfunktion für diese Website
Wenn Sie sämtliche Unterseiten dieser Website nach bestimmten Stichworten durchsuchen wollen, dann finden Sie auf der Titelseite Fotografie und Architektur ganz unten eine Suchmaske, in die Sie Ihre Suchbegriffe eingeben können.

 

Stockphotos sind Lagerfotos, Fotos im Bestand. Der Begriff wurde in den USA eingeführt und hat sich in dieser Schreibweise international etabliert. Der hier gegen eine geringe Aufwandsvergütung angebotene qualitativ hochwertige Architekturfoto-Lagerbestand ist ursprünglich aus der Planungstätigkeit von Atelier Rauscher Architektur entstanden. Er wird inzwischen als eigenständiges privates Bildarchiv über den bisherigen Rahmen hinaus geführt und fortlaufend erweitert. 

 

Weitere Stockphoto-Galerien zur Auswahl finden Sie unter den folgenden Kategorien; klicken Sie auf eine der folgenden Bildgruppen:

 

 

 

Stockphoto-Galerie Nr.1a
Dorf, Bauernhaus, Bauernhof, Wirtschaftsgebäude, Dorflandschaft, ländlicher Raum


Stockphoto-Galerie Nr.1b
Dorfkirche, Dorffriedhof, ländliche Kirchenanlage, Grabstein


Stockphoto-Galerie Nr.2a
Stadt, Großstadt, Kleinstadt, Bürgerhaus, Ackerbürgerhaus, Stadtansicht, Stadtlandschaft


Stockphoto-Galerie Nr.2b
Stadtkirche, Kleinstadtkirche, Stadtfriedhof, Dom, Kloster, Stift, Grabmal, Mausoleum


Stockphoto-Galerie Nr.3
Schloss, Stadtschloss, Schlosspark, Herrenhaus, Gutshaus, Burg


Stockphoto-Galerie Nr.5
Texturen, Strukturen, Materialien, Baustoffe

  

 

 

Diese Seite ist ein Service von Dipl.-Architekt Norbert Rauscher aus D-16548 Glienicke/Nordbahn, Bundesland Brandenburg 

 

   

 

Copyright © Norbert Rauscher 2008-2020